mít (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
mít
Zeitform Wortform
Präsens 1.Person Sg mám
2.Person Sg máš
3.Person Sg
1.Person Pl máme
2.Person Pl máte
3.Person Pl mají
Präteritum m měl
f měla
Partizip Perfekt   měl
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   měj
Alle weiteren Formen: Flexion:mít

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: mít se
Iteratives Verb zu mít: mívat

Worttrennung:

mít

Aussprache:

IPA: [miːt]
Hörbeispiele:   mít (Info)
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] transitiv: im Besitz einer Sache sein, über etwas verfügen; haben, besitzen
[2] Modalverb: sollen
[3] etwas enthalten, mit etwas augestattet sein, über eine Eigenschaft verfügen; haben
[4] mít za to: annehmen, vermuten, glauben, davon ausgehen

Synonyme:

[1] držet, vlastnit
[4] domnívat se, předpokládat

Beispiele:

[1] Máme v Praze tři domy.
Wir besitzen in Prag drei Häuser.
[2] Co mám dělat?
Was soll ich tun?
[2] Mám to udělat ještě dnes?
Soll ich das noch heute machen?
[3] to velký význam.
Das hat große Bedeutung.
[4] Mám za to, že řada otázek zůstává nezodpovězených.
Ich glaube, dass viele Fragen unbeantwortet bleiben.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „mít
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „míti
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „míti


Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: mýt