muset (Deutsch)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

mu·set

Aussprache:

IPA: [ˈmuːzət]
Hörbeispiele:
Reime: -uːzət

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Plural Konjunktiv I Präsens Aktiv des Verbs musen
muset ist eine flektierte Form von musen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:musen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag musen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: muste, Mutes


muset (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
muset
Zeitform Wortform
Präsens 1.Person Sg musím
2.Person Sg musíš
3.Person Sg musí
1.Person Pl musíme
2.Person Pl musíte
3.Person Pl musejímusí
Präteritum m musel
f musela
Partizip Perfekt   musel
Partizip Passiv  
Imperativ Singular  
Alle weiteren Formen: Flexion:muset

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Alternative Schreibweisen:

musit

Worttrennung:

mu·set

Aussprache:

IPA: [ˈmʊsɛt]
Hörbeispiele:   muset (Info)

Bedeutungen:

[1] unausweichlich gezwungen sein, etwas zu tun oder zu erleiden; müssen, haben zu
[2] die Pflicht haben, etwas zu tun; müssen, haben zu, sollen, in Negationen: brauchen zu

Synonyme:

[2] mít povinnost, je třeba

Beispiele:

[1] Musí to být.
Es muss sein.
[1] Diskuse musí být věcná, aby měla smysl.
Die Diskussion muss sachlich sein, um einen Sinn zu haben.
[1] Dělá jen to, co musí.
Er macht nur das, was er muss.
[2] Musím jít nakoupit.
Ich soll einkaufen gehen.
[2] To nemusíš dělat.
Das brauchst du nicht zu machen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „muset
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „museti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „museti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „muset