hinrichten (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich richte hin
du richtest hin
er, sie, es richtet hin
Präteritum ich richtete hin
Konjunktiv II ich richtete hin
Imperativ Singular richte hin!
Plural richtet hin!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hingerichtet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hinrichten

Worttrennung:

hin·rich·ten, Präteritum: rich·te·te hin, Partizip II: hin·ge·rich·tet

Aussprache:

IPA: [ˈhɪnˌʁɪçtn̩]
Hörbeispiele:   hinrichten (Info)

Bedeutungen:

  • transitiv:
[1] ein (legales oder auch willkürliches) Todesurteil vollstrecken
[2] bayrisch: dafür sorgen, dass etwas in richtiger Weise angeordnet, für jemand anderes vorbereitet ist

Synonyme:

[1] exekutieren
[2] arrangieren, ordnen, zurechtlegen, zurechtrücken

Oberbegriffe:

[1] töten

Unterbegriffe:

[1] enthaupten, erhängen, erschlagen, füsilieren, garottieren, steinigen

Beispiele:

[1] Ließ nicht auch Castro seine antikommunistischen Gegner hinrichten?[1]
[1] Erst im Herbst 2005 wurden zwei minderjährige Iraner wegen angeblicher „homosexueller Übergriffe“ und Alkoholkonsums hingerichtet.[2]
[1] „Im April 1945 wird er [Anmerkung: Dietrich Bonhoeffer] in Flossenbürg wegen Landes- und Hochverrats hingerichtet.[3]
[1] 993 Menschen sind im vergangenen Jahr [2017] hingerichtet worden, meldet Amnesty International.[4]
[1] „Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat offenbar einen weiteren als Geisel genommenen US-Journalisten grausam hingerichtet.[5]
[2] Seit sie Rentnerin ist, hat sie den ganzen Tag nichts Besseres zu tun, als die Blumen auf ihrem kleinen Balkon hinzurichten.
[2] Seine Frau richtet ihm jeden Abend seine Kleidung für den nächsten Tag auf dem Kanapee im Schlafzimmer hin.
[2] „»Freuen Sie sich: bald wird Ihnen eine Schwiegertochter Gesellschaft leisten! … sie wird Ihnen die Pantoffeln hinrichten, das Feuer anblasen … kurz, sie wird für Sie äußerst besorgt sein.«“[6]

Wortbildungen:

Hinrichtung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinrichten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhinrichten
[1] Duden online „hinrichten
[2] Ludwig Zehetner: Bairisches Deutsch. Lexikon der deutschen Sprache in Altbayern. 4. Auflage. edition vulpes, Regensburg 2014, ISBN 3-939112-50-1 „hinrichten“, Seite 188.

Quellen:

  1. Die chilenische Erfolgsgeschichte (Welt online (6. Januar 2005)
  2. Iran will Vergewaltigungsopfer hinrichten
  3. Claudia Kynast: Drittes Reich – Dietrich Bonhoeffer. In: Westdeutscher Rundfunk. 3. Dezember 2019 (Sendereihe: Planet Wissen, URL, abgerufen am 30. März 2020).
  4. Amnesty International: Weniger Hinrichtungen und Todesurteile weltweit. In: Zeit Online. 12. April 2018, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 12. April 2018).
  5. Dschihadistengruppe IS enthauptet offenbar weiteren US-Reporter. In: Welt Online. ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 14. Februar 2014).
  6. Charles Paul de Kock: Ein Ehestands-Candidat oder Herr Fractin. In: Projekt Gutenberg-DE. Neuntes Kapitel: Herr Fractin (URL).