flachsen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich flachse
du flachst
er, sie, es flachst
Präteritum ich flachste
Konjunktiv II ich flachste
Imperativ Singular flachs!
Plural flachst!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geflachst haben
Alle weiteren Formen: Flexion:flachsen

Alternative Schreibweisen:

flaxen

Worttrennung:

flach·sen, Präteritum: flachs·te, Partizip II: ge·flachst

Aussprache:

IPA: [ˈflaksn̩]
Hörbeispiele:   flachsen (Info)
Reime: -aksn̩

Bedeutungen:

[1] sich humorig, ohne Ernst äußern

Synonyme:

[1] blödeln, scherzen, spaßen, ulken, witzeln

Beispiele:

[1] „Kommen Sie rein, dann können Sie rausschauen“, flachste der Chef zur Begrüßung.

Wortbildungen:

[1] Flachserei, herumflachsen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „flachsen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalflachsen
[1] The Free Dictionary „flachsen
[1] Duden online „flachsen
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „flachsen“ auf wissen.de

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
flachsen
Alle weiteren Formen: Flexion:flachsen

Worttrennung:

flach·sen, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈflaksn̩]
Hörbeispiele:   flachsen (Info)
Reime: -aksn̩

Bedeutungen:

[1] veraltet: aus Leinfasern gemacht
[2] veraltet: in einer Eigenschaft wie Flachs

Sinnverwandte Wörter:

[1] leinen, linnen

Oberbegriffe:

[1] textil

Beispiele:

[1] Er besaß nur ein flachsenes Gewand.
[2] Sein flachsenes Haar fiel ihm ins Gesicht.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „flachsen
[1, 2] Josef Müller (Bearbeiter und Herausgeber), ab Band Ⅶ herausgegeben von Karl Meisen, Heinrich Dittmaier und Matthias Zender: Rheinisches Wörterbuch. 9 Bände. Bonn und Berlin 1928–1971, Stichwort „flachsen“.
[1, 2] Hermann Fischer, Wilhelm Pfleiderer: Schwäbisches Wörterbuch. In 6 Bänden. Laupp, Tübingen 1904–1936, DNB 560474512 „flachsen“, Band 2, Spalte 1534

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: flachen
Anagramme: falschen, flansche, Flansche, Flaschen, schlafen