entgegensehen (Deutsch)

Bearbeiten
Person Wortform
Präsens ich sehe entgegen
du siehst entgegen
er, sie, es sieht entgegen
Präteritum ich sah entgegen
Konjunktiv II ich sähe entgegen
Imperativ Singular sieh entgegen!
Plural seht entgegen!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entgegengesehen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entgegensehen

Worttrennung:

ent·ge·gen·se·hen, Präteritum: sah ent·ge·gen, Partizip II: ent·ge·gen·ge·se·hen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈɡeːɡn̩ˌzeːən]
Hörbeispiele:   entgegensehen (Info),   entgegensehen (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv, mit Dativ: ein künftiges Ereignis, etwas Kommendes erwarten
[2] intransitiv: in Richtung auf etwas oder auf jemanden sehen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Verb sehen mit dem Präfix entgegen-; alternativ:
Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adverb entgegen und dem Verb sehen

Synonyme:

[1] abwarten, erhoffen, ersehnen, erwarten
[2] entgegenblicken

Beispiele:

[1] Deutschland war außerdem die einzige Macht, die einem Kontinentalkrieg kühl entgegensah, den es glaubte gewinnen zu können, solange England neutral blieb.[1]
[1] Mit wachsender Besorgnis sah ich der Nacht entgegen[2]
[1] „Bei Birkenblättertee und Schmalzbroten lernte sich 1944 im tschechischen Städtchen Tisnov ein junges Paar kennen, das voller Hoffnung dem Leben und der Liebe entgegensah: Der Krieg würde bald zu Ende sein, freute sich Bozena, als Jaroslav sich, mit Handkuss, nach den ersten gemeinsamen Stunden verabschiedete.“[3]
[2] Sie öffnete die Tür und sah ihm erwartungsvoll entgegen.
[2] Nun schlugen ihnen Klänge von Tanz und Musik ans Ohr, und an den offenen Fenstern des großen zweistöckigen Gebäudes tauchten Gesichter auf, die ihnen entgegensahen.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] erwartungsvoll, gelassen, optimistisch entgegensehen; mit Bangen, Gelassenheit, Optimismus, Skepsis, Spannung, Zuversicht entgegensehen

Wortbildungen:

entgegengesehen, Entgegensehen, entgegensehend

Übersetzungen

Bearbeiten
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entgegensehen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „entgegensehen
[1, 2] The Free Dictionary „entgegensehen
[1, 2] Duden online „entgegensehen

Quellen:

  1. Die Kriegsschuldfrage. Universität Wien, abgerufen am 8. Oktober 2021 (Auszug aus: Geiss, Die Kriegsschuldfrage – Das Ende eines Tabus, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 25/ 1967, S. 24).
  2. Ferdinand Emmerich: Im Gran Chaco von Paraguay. In: Projekt Gutenberg-DE. Fr. Seybold's Verlagsbuchhandlung, 1925 (URL, abgerufen am 8. Oktober 2021).
  3. Renate Nimtz-Köster: Das quer gestreifteKleid. In: DiePresse.com. 6. März 2010, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 8. Oktober 2021).
  4. Björnstjerne Björnson: Die schönsten Novellen. In: Projekt Gutenberg-DE. (URL, abgerufen am 8. Oktober 2021).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: entgegenstehen