entfeuchten (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich entfeuchte
du entfeuchtest
er, sie, es entfeuchtet
Präteritum ich entfeuchtete
Konjunktiv II ich entfeuchtete
Imperativ Singular entfeucht!
entfeuchte!
Plural entfeuchtet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entfeuchtet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entfeuchten

Worttrennung:

ent·feuch·ten, Präteritum: ent·feuch·te·te, Partizip II: ent·feuch·tet

Aussprache:

IPA: [ɛntˈfɔɪ̯çtn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔɪ̯çtn̩

Bedeutungen:

[1] Wassergehalt (Feuchtigkeit) reduzieren/entfernen

Herkunft:

Ableitung vom Verb feuchten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ent-

Sinnverwandte Wörter:

[1] dörren, entwässern, trockenlegen, trocknen

Gegenwörter:

[1] befeuchten, nässen, wässern

Oberbegriffe:

[1] befreien

Beispiele:

[1] Im Sommerhalbjahr müssen wir den Keller mit einem Entfeuchter entfeuchten.
[1] „Bei der nassen Kühlung wird die Luft gleichzeitig entfeuchtet. Die Oberflächentemperatur des Kühlers muß also unter der Taupunkttemperatur liegen, weil nur dann Wasser aus der Luft ausscheidet.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Luft, einen Raum, die Garage, den Keller entfeuchten

Wortbildungen:

Entfeuchter, Entfeuchtung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entfeuchten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „entfeuchten
[*] The Free Dictionary „entfeuchten
[1] Duden online „entfeuchten

Quellen: