durchtrainiert

durchtrainiert (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
durchtrainiert durchtrainierter am durchtrainiertesten
Alle weiteren Formen: Flexion:durchtrainiert
 
[1] ein durchtrainierter Mann

Worttrennung:

durch·trai·niert, Komparativ: durch·trai·nier·ter, Superlativ: am durch·trai·nier·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçtʁɛˌniːɐ̯t]
Hörbeispiele:   durchtrainiert (Info)

Bedeutungen:

[1] körperlich sehr fit

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Präfix durch- (dort Bedeutung [4]) und dem Adjektiv trainiert

Sinnverwandte Wörter:

[1] athletisch, austrainiert, muskulös, sehnig, sportlich, topfit
[1] fit wie ein Turnschuh

Gegenwörter:

[1] untrainiert

Beispiele:

[1] „Je nachdem, in welcher Umgebung die Weitwanderungen stattfinden, muss man mehr oder wenig gut durchtrainiert sein.“[1]
[1] „James Dean war sicherlich kein übermäßig durchtrainierter Typ […].“[2]
[1] „Carola Nehers hübsches Gesicht und ihr graziler, durchtrainierter Körper faszinierten die Männer.“[3]
[1] „Vor ein paar Monaten präsentierte sich Lady Gaga noch mit einem durchtrainierten Körper. Das war einmal. Seit Wochen nimmt sie immer mehr an Gewicht zu.“[4]
[1] „Jetzt müssen Profis ran, durchtrainierte Hochleistungssportler mit Waden aus Stahl und mächtig Dampf in den Beinen.“[5]
[1] „Er war etwa 45 Jahre alt, 1 Meter 60 groß, 52 Kilogramm schwer und durchtrainiert: Ötzi, die älteste Gletschermumie der Welt.“[6]
[1] „»Dieses Wochenende kannst du in Köln nicht weggehen. In Restaurants, Clubs, überall sind nur diese super durchtrainierten Menschen«, beschwert sich eine Freundin von mir.“[7]
[1] „Der eine ist sehr breitschultrig und muskulös, als Handwerker und Sportler gut durchtrainiert - der andere dagegen schmal gebaut, statt der Schultern ist bei ihm die Taille breit.“[8]
[1] [Klettern:] „Um über wechselnd niedrigere und höhere, knie- oder hüfthohe Absätze zu steigen und sich hochzuziehen, braucht es aber eine gut durchtrainierte Bein- und Armmuskulatur.“[9]
[1] „Ein deutsches Patentrad, auf dem gut durchtrainierte Männer und Frauen synchron herumrollen, passte den Organisatoren der Olympischen Spiele 1936 in Berlin derartig gut ins arische Weltbild, dass sie gleich 120 Rhönradturner buchten.“[10]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: durchtrainierter Athlet / Körper / Sportler
[1] mit Substantiv (Sportler): durchtrainierter Radfahrer / Ruderer / Schwimmer / Triathlet / Turner / Zehnkämpfer

Wortbildungen:

Durchtrainierter/Durchtrainierte

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „durchtrainiert
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldurchtrainiert
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „durchtrainiert
[1] Duden online „durchtrainiert

Quellen:

  1. Weitwanderungen – Tag und Nacht per pedes. In: Bayerischer Rundfunk. 17. Juni 2016 (URL, abgerufen am 8. Juni 2020).
  2. Florian Nöhbauer: Die Jahrzehnte im Bodycheck – Wie die Stars immer trainierter wurden. In: Bayerischer Rundfunk. 8. Juli 2015 (URL, abgerufen am 8. Juni 2020).
  3. Lisbeth Exner: Carola Neher – Die letzten Lebensjahre einer Schauspielerin. In: Bayerischer Rundfunk. 26. Februar 2012 (URL, abgerufen am 8. Juni 2020).
  4. Lady Gaga aka «Pfundig»: Die Sängerin wird immer runder. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 7. September 2014 (URL, abgerufen am 8. Juni 2020).
  5. Simon Demmelhuber, Volker Eklkofer: Achtung! Experiment – Strampeln für Strom. In: Bayerischer Rundfunk. 15. Februar 2013 (erschienen im ARD-alpha Bildungskanal (Schulfernsehen), URL, abgerufen am 8. Juni 2020).
  6. Ötzi - die älteste Gletschermumie der Welt. In: Südwestrundfunk. 26. Dezember 2016 (URL, abgerufen am 8. Juni 2020).
  7. Carla Bleiker: FIBO 2017: Im Zentrum der Fitnesswelt. In: Deutsche Welle. 7. April 2017 (URL, abgerufen am 8. Juni 2020).
  8. Britta Probol: Übergewicht: Das Bauchfett muss weg. In: Norddeutscher Rundfunk. 1. Oktober 2019 (URL, abgerufen am 8. Juni 2020).
  9. Andreas Burman: Mit dem Ex-Hörnli-Hüttenwirt aufs Hörnli – Das Matterhorn mit Kurt Lauber. In: Bayerischer Rundfunk. 21. September 2019 (URL, abgerufen am 8. Juni 2020).
  10. 8. November 1925 – Otto Feick erhält Patent auf Rhönrad. In: Bayerischer Rundfunk. 8. November 2019 (Sendereihe: Das Kalenderblatt, URL, abgerufen am 8. Juni 2020).