elak (Schwedisch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum elak elakare
Neutrum elakt
bestimmt
Singular
Maskulinum elake elakaste
alle Formen elaka elakaste
Plural elaka elakaste
prädikativ
Singular Utrum elak elakare elakast
Neutrum elakt
Plural elaka
 
adverbialer Gebrauch elakt

Worttrennung:

elak , Komparativ: ela·ka·re, Superlativ: ela·kast

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   elak (Info)

Bedeutungen:

[1] moralisch falsch, anderen Menschen Schlechtes wollend, gemein, gehässig, böse

Sinnverwandte Wörter:

[1] ond, illa, dum

Gegenwörter:

[1] god, snäll

Beispiele:

[1] Han är en alltigenom elak människa.
Er ist ein durch und durch böser Mensch.

Wortbildungen:

[1] elakartad, elakhet, elaking

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] [1] runeberg.org/hoppe
[1] Svenska Akademiens Ordlista, 13. Auflage, Svenska Akademien, Stockholm 2006, ISBN 978-91-7227-419-8, Seite 175
[1] Svenska Akademiens Ordbok „elak