aktionsfähig

aktionsfähig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
aktionsfähig aktionsfähiger am aktionsfähigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:aktionsfähig

Worttrennung:

ak·ti·ons·fä·hig, Komparativ: ak·ti·ons·fä·hi·ger, Superlativ: am ak·ti·ons·fä·higs·ten

Aussprache:

IPA: [akˈt͡si̯oːnsˌfɛːɪç], [akˈt͡si̯oːnsˌfɛːɪk]
Hörbeispiele:   aktionsfähig (Info),   aktionsfähig (Info)

Bedeutungen:

[1] in der Lage, etwas zu tun, zu agieren

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Aktion und dem Adjektiv fähig mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] arbeitsfähig, einsatzbereit, einsatzfähig, handlungsbereit, handlungsfähig

Gegenwörter:

[1] handlungsunfähig, kraftlos, machtlos, ohnmächtig, schwach

Beispiele:

[1] „So lange keine Regierung gebildet sei, sei der Bundestag nicht vollständig aktionsfähig.“[1]
[1] „Ein paar schlichte Worte über die Stärke der Vereinigten Staaten haben genügt, dem amerikanischen Volk die Hoffnung einzuimpfen, an seiner Spitze stehe ein energischer, aktionsfähiger Führer, bereit, jede Minute seiner Amtszeit dem Weltfrieden zu opfern.“[2]
[1] „Ein derart unnachgiebiger und weitaus aktionsfähigerer Verhandlungspartner ließ der Landesregierung von Berlin kaum Spielraum, um ihre eigenen Interessen erfolgreich einzubringen.“[3]
[1] „Insbesondere die Bewegung der Landlosen Bauern galt lange Zeit als eine der aktionsfähigsten Unterstützer der Partei.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aktionsfähig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „aktionsfähig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalaktionsfähig
[1] Duden online „aktionsfähig

Quellen:

  1. Seehofer: GroKo muss bis Ostern stehen. In: merkur.de. 4. April 2018, ISSN 2510-4179 (URL, abgerufen am 19. Juni 2020).
  2. Diskrete Winke. In: Spiegel Online. 25. März 1959, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 19. Juni 2020).
  3. Petra Overwien: Planungsbezogenes Konfliktmanagement unter Transformationsbedingungen: ein empirischer Beitrag zur Erklärung von Suburbanisierungstendenzen in der Stadtregion Berlin. Reimer, 2002 (Zitiert nach Google Books), Zitat Seite 171.
  4. Jochen Franzke: Kommunaler Bürgerhaushalt in Theorie und Praxis am Beispiel Potsdams: theoretische Reflektionen, zusammenfassende Thesen und Dokumentation eines begleitenden Projektseminars. 2006, ISBN 9783939469216 (Zitiert nach Google Books), Zitat Seite 190.