Sommertag (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Sommertag die Sommertage
Genitiv des Sommertages
des Sommertags
der Sommertage
Dativ dem Sommertag
dem Sommertage
den Sommertagen
Akkusativ den Sommertag die Sommertage

Worttrennung:

Som·mer·tag, Plural: Som·mer·ta·ge

Aussprache:

IPA: [ˈzɔmɐˌtaːk]
Hörbeispiele:   Sommertag (Info)

Bedeutungen:

[1] Tag im Sommer
[2] Meteorologie: Tag, an dem eine Tageshöchsttemperatur von 25 °C erreicht oder überschritten wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sommer und Tag

Gegenwörter:

[1] Frühlingstag, Herbsttag, Wintertag,

Oberbegriffe:

[1, 2] Tag

Unterbegriffe:

[1] Spätsommertag
[1] Augusttag, Julitag, Junitag

Beispiele:

[1] „Weniger, öfter und leicht – das ist die ideale Ernährungsweise für heiße Sommertage.[1]
[1] „An warmen Sommertagen schippern Kinder mit ihren selbst gebauten Flößen auf dem angestauten Dorfbach.“[2]
[1] „In den ersten heißen Sommertagen wurde das Bezirksamt von der Welle erfasst.“[3]
[1] „Der Sommertag auf der dänischen Heide brannte ihm auf der Haut.“[4]
[1, 2] Erwin wurde an einem Sommertag geboren.
[2] „‚Damit war der 22. Oktober ein Sommertag, denn zu denen zählen alle Tage, an denen die Temperatur 25 Grad oder mehr erreicht,‘ so Rinderer weiter.“[5]

Wortbildungen:

sommertags
Sommertagstraum

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Sommertag“, Seite 996.
[2] Wikipedia-Artikel „Sommertag
[1, 2] Duden online „Sommertag
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sommertag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSommertag
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Sommertag

Quellen:

  1. Gesund durch den Sommer. Abgerufen am 27. März 2020.
  2. Jörg-Thomas Titz: InselTrip Färöer. Reise Know-How Verlag Peter Rump, Bielefeld 2017, ISBN 978-3-8317-2904-3, Seite 51.
  3. Karin Kalisa: Sungs Laden. Roman. Droemer, München 2017, ISBN 978-3-426-30566-9, Seite 145.
  4. Alfred Andersch: Winterspelt. Roman. Diogenes, Zürich 1974, ISBN 3-257-01518-6, Seite 325.
  5. Tropennacht und sommerliche Temperaturen. In: Heute Online. 23. Oktober 2013 (URL, abgerufen am 6. März 2018).