Hauptmenü öffnen

Köpper (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Köpper

die Köpper

Genitiv des Köppers

der Köpper

Dativ dem Köpper

den Köppern

Akkusativ den Köpper

die Köpper

Worttrennung:

Köp·per, Plural: Köp·per

Aussprache:

IPA: [ˈkœpɐ]
Hörbeispiele:   Köpper (Info)

Bedeutungen:

[1] bundesdeutsch landschaftlich umgangssprachlich: Sprung (ins Wasser), bei dem der Absprung kopfüber erfolgt

Synonyme:

[1] Kopfsprung
[1] bundesdeutsch salopp: Köpfer
[1] bundesdeutsch landschaftlich umgangssprachlich: Stecher
[1] süddeutsch, österreichisch, schweizerisch: Köpfler

Sinnverwandte Wörter:

[1] Tauchsprung

Gegenwörter:

[1] Fußsprung
[1] Sport (Wasserspringen): Delfinsprung, Kerze
[1] derb: Arschbombe

Oberbegriffe:

[1] Sprung

Unterbegriffe:

[1] Kopfweitsprung, Seemannskopfsprung
[1] Sport (Schwimmen): Hechtsprung
[1] umgangssprachlich: Bauchklatscher, Indianerköpper

Beispiele:

[1] „Mein Vater traute sich im Freibad zwar keinen Köpper, nicht einmal vom Einer, aber er erlaubte fast alles, las vor und spielte jedes Spiel mit.“[1]
[1] „Nah dran an denen, die sich da vor, neben und um sie herum auf den Sitzkissen flätzen, sind auch die Figuren: Da ist der schöne Gerber (Sebastian Stert), der seinen kleinen lästigen Bruder zum Zigarettenholen schickt und versucht, die hübsche Hanna mit Köppern vom Einer zu beeindrucken.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Köpper (ins Wasser) machen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kopfsprung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Köpper
[*] canoonet „Köpper
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Köpper
[1] The Free Dictionary „Köpper
[1] Duden online „Köpper
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Köpper
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKöpper
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1, Stichwort »Köpper«, Seite 1050.

Quellen:

  1. Sven Hillenkamp: Ich will auch. In: Zeit Online. Nummer 44, 23./24. Oktober 2002, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 3. November 2018).
  2. Die erste Liebe, die erste Krise. In: Aachener Nachrichten. 21. Dezember 2007.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen:
Levenshtein-Abstand von 1: Kipper, Köper, Köpfer, Kupper
Levenshtein-Abstand von 2: Köpfler, Kröpfer