Horrorfilm (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Horrorfilm

die Horrorfilme

Genitiv des Horrorfilmes
des Horrorfilms

der Horrorfilme

Dativ dem Horrorfilm
dem Horrorfilme

den Horrorfilmen

Akkusativ den Horrorfilm

die Horrorfilme

Worttrennung:

Hor·ror·film, Plural: Hor·ror·fil·me

Aussprache:

IPA: [ˈhɔʁoːɐ̯ˌfɪlm]
Hörbeispiele:   Horrorfilm (Info)

Bedeutungen:

[1] Filmgenre; Film, der beim Publikum Schrecken, Angst und Spannung auslöst

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Horror und Film

Synonyme:

[1] Gruselfilm

Oberbegriffe:

[1] Filmgenre, Film, Kino

Unterbegriffe:

[1] Geisterfilm, Schlitzerfilm, Splatterfilm, Werwolffilm, Zombiefilm

Beispiele:

[1] „Der Exorzist“ ist ein Horrorfilm.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Alien, Angst, Blut, blutig, brutal, Brutalität, Dämon, Geist, Horror, horrormäßig, Leiche, Mumie, Schrecken, Untoter, Vampir, Werwolf, Zombie

Wortbildungen:

Horrorfilmfan

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Horrorfilm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Horrorfilm
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Horrorfilm
[1] The Free Dictionary „Horrorfilm
[1] Duden online „Horrorfilm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHorrorfilm