Haftschale (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Haftschale die Haftschalen
Genitiv der Haftschale der Haftschalen
Dativ der Haftschale den Haftschalen
Akkusativ die Haftschale die Haftschalen

Worttrennung:

Haft·scha·le, Plural: Haft·scha·len

Aussprache:

IPA: [ˈhaftˌʃaːlə]
Hörbeispiele:   Haftschale (Info)

Bedeutungen:

[1] selten; zumeist im Plural: als Sehhilfe anstelle einer Brille getragene, ehemals aus Glas, heutzutage aus verschiedenen Kunststoffen gefertigte kleine, dünne Linse, die direkt vor die Pupille platziert wird, wo sie durch Kontakt mit der Augenflüssigkeit haften bleibt

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs haften und dem Substantiv Schale

Synonyme:

[1] Kontaktlinse
[1] selten: Haftglas, Haftlinse, Kontaktglas, Kontaktschale

Gegenwörter:

[1] Augenglas, Binokel, Brille, Einglas, Klemmer, Kneifer, Lorgnette, Lorgnon, Lupe, Monokel, Zwicker

Oberbegriffe:

[1] Sehhilfe

Beispiele:

[1] „Außerdem ist sie sehr kurzsichtig; heute behilft sich die Primadonna mit sogenannten Haftschalen, unsichtbaren Augengläsern, die unter die Augenlider geschoben werden.“[1]
[1] „Obwohl Brillenträger heute längst nicht mehr diskriminiert werden, eine brillentragende Frau nicht unbedingt eine Intellektuelle sein muß und ein brillentragender Mann sogar männlichen Appeal ausstrahlen kann, sind die Kontaktlinsen oder auch Haftschalen auf dem Vormarsch. […] Sie sind immer noch sehr teuer, zwischen 200 bis 300 Mark kostet ein Paar Haftschalen. […] Die Kassen haben nun ihre bisherigen Bedenken aufgegeben und ersetzen in Zukunft Haftschalen in voller Höhe.“[2]
[1] „Ein Retina-Encoder – in einem Brillengestell oder als Haftschale auf dem Auge getragen – registriert mit einer Mini-Videokamera die sichtbare Welt und projiziert die Bildinformation auf eine Empfangsfläche aus mehreren 10 000 Photosensoren.“[3]
[1] „Dabei sind Kontaktlinsenträger am süßesten, wenn sie unter dem Tisch herumkrabbeln, um eine verlorene Haftschale zu suchen.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kontaktlinse
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Haftschale
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Haftschale
[1] The Free Dictionary „Haftschale
[1] Duden online „Haftschale
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Haftschale
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHaftschalen

Quellen:

  1. Die Primadonna. In: DER SPIEGEL. Nummer 7, 13. Februar 1957, ISSN 0038-7452, Seite 43 (DER SPIEGEL Archiv-URL, abgerufen am 14. März 2020).
  2. Ronald Granz: Kassen zahlen. In: DIE ZEIT. Nummer 12, 16. März 1973, ISSN 0044-2070, Seite 62 (DIE ZEIT Archiv-URL, abgerufen am 14. März 2020).
  3. Herbert Cerutti: Der Chip im Kopf. In: NZZ Folio. Heft 2: Computermenschen, 2. Februar 1998, ISSN 1420-5262, Seite 36.
  4. Trendstreit: Brillen als Accessoire – Schicke Schwäche – oder lästige Krücke. In: Nürnberger Zeitung. 20. Oktober 2005.