Hauptmenü öffnen

Fantasyfilm (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Fantasyfilm

die Fantasyfilme

Genitiv des Fantasyfilmes
des Fantasyfilms

der Fantasyfilme

Dativ dem Fantasyfilm
dem Fantasyfilme

den Fantasyfilmen

Akkusativ den Fantasyfilm

die Fantasyfilme

Worttrennung:

Fan·ta·sy·film, Plural: Fan·ta·sy·fil·me

Aussprache:

IPA: [ˈfɛntəziˌfɪlm]
Hörbeispiele:   Fantasyfilm (Info)

Bedeutungen:

[1] Filmgenre: Film mit Elementen, die im wirklichem Leben unmöglich sind

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Fantasy und Film

Sinnverwandte Wörter:

[1] Horrorfilm, Sciencefiction-Film

Oberbegriffe:

[1] Fantasygenre, Fantasy, Filmgenre, Film

Beispiele:

[1] „Der Herr der Ringe“ ist ein Fantasyfilm.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] in Fantasyfilmen wimmelt es von Drachen, Elfen, Feen, Kobolden, Magiern, Trollen, Zauberern und Zwergen

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Der Fantasyfilm auf Wikipedia
[1] Duden online „Fantasyfilm