Elementarteilchen

Elementarteilchen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Elementarteilchen

die Elementarteilchen

Genitiv des Elementarteilchens

der Elementarteilchen

Dativ dem Elementarteilchen

den Elementarteilchen

Akkusativ das Elementarteilchen

die Elementarteilchen

 
[1] Eine mögliche Einteilung der meisten bekannten subatomaren Teilchen.

Worttrennung:

Ele·men·tar·teil·chen, Plural: Ele·men·tar·teil·chen

Aussprache:

IPA: [elemɛnˈtaːɐ̯ˌtaɪ̯lçən]
Hörbeispiele:   Elementarteilchen (Info)   Elementarteilchen (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Physik: kleinster bekannter Baustein der Materie und Antimaterie

Herkunft:

[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv elementar und dem Substantiv Teilchen

Oberbegriffe:

[1] Teilchen

Unterbegriffe:

[1] Luxon, Tachyon, Tardyon
[1] Bosonen: Gluon, Photon
[1] Fermionen: Leptonen (Elektron, Myon, Neutrino, Tauon), Quarks (up, down; charm, strange; top, bottom)
[1] Antineutrino, Antiquark, Graviton, Kaon, Pion, Positron, Tachyon

Beispiele:

[1] Im 18. Jahrhundert bezeichnete man Atome als Elementarteilchen, doch bald darauf erwies sich, dass auch Atome wiederum aus kleineren Teilchen bestehen.
[1] „Das war zu der Zeit, als die Elementarteilchen der Materie wie Pilze aus dem Boden zu schießen begannen.“[1]
[1] Das Standardmodell der Elementarteilchenphysik beschreibt alle bekannten Elementarteilchen sowie drei der vier Grundkräfte, welche diese Teilchen zusammenhalten. Diese drei Grundkräfte sind die schwache und starke Kernkraft sowie die elektromagnetische Kraft.

Wortbildungen:

[1] Elementarteilchenphysik

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Elementarteilchen
[1] Duden online „Elementarteilchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Elementarteilchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalElementarteilchen
[1] The Free Dictionary „Elementarteilchen

Quellen:

  1. Arthur Koestler: Die Herren Call-Girls. Ein satirischer Roman. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1985, ISBN 3-596-28168-7, Seite 44. Copyright des englischen Originals 1971.