Düsentriebwerk

Düsentriebwerk (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Düsentriebwerk die Düsentriebwerke
Genitiv des Düsentriebwerkes
des Düsentriebwerks
der Düsentriebwerke
Dativ dem Düsentriebwerk
dem Düsentriebwerke
den Düsentriebwerken
Akkusativ das Düsentriebwerk die Düsentriebwerke
 
[1] ein Düsentriebwerk

Worttrennung:

Dü·sen·trieb·werk, Plural: Dü·sen·trieb·wer·ke

Aussprache:

IPA: [ˈdyːzn̩ˌtʁiːpvɛʁk]
Hörbeispiele:   Düsentriebwerk (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Maschine zum Antrieb von Flugzeugen, welche sich dadurch kennzeichnet aus einem verengendem Rohr, das meist dazu dient, die Fließgeschwindigkeit einer Flüssigkeit oder eines Gases zu erhöhen, besteht

Herkunft:

Determinativkompositum aus Düse, dem Fugenelement n- und Triebwerk

Synonyme:

[1] Strahlantrieb, Strahltriebwerk, Strahlturbine

Oberbegriffe:

[1] Triebwerk

Beispiele:

[1] Das Düsentriebwerk funktioniert nicht mehr.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Düsentriebwerk
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Düsentriebwerk
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDüsentriebwerk
[1] The Free Dictionary „Düsentriebwerk
[1] Duden online „Düsentriebwerk
[1] wissen.de – Wörterbuch „Düsentriebwerk