Strahltriebwerk

Strahltriebwerk (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Strahltriebwerk die Strahltriebwerke
Genitiv des Strahltriebwerkes
des Strahltriebwerks
der Strahltriebwerke
Dativ dem Strahltriebwerk
dem Strahltriebwerke
den Strahltriebwerken
Akkusativ das Strahltriebwerk die Strahltriebwerke
 
[1] Strahltriebwerk offen

Worttrennung:

Strahl·trieb·werk, Plural: Strahl·trieb·wer·ke

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁaːltʁiːpˌvɛʁk]
Hörbeispiele:   Strahltriebwerk (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: oft für Flugzeuge verwendetes Triebwerk, bei dem eine Gasturbine den Vortrieb nach dem Prinzip des Rückstoßantriebs erzeugt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Strahl und Triebwerk

Synonyme:

[1] Düsentriebwerk, Strahlturbine

Oberbegriffe:

[1] Triebwerk, Gasturbine

Unterbegriffe:

[1] Mantelstromtriebwerk, Nebenstromtriebwerk, Staustrahltriebwerk, Verpuffungsstrahltriebwerk

Beispiele:

[1] Die Heinkel He 178 war weltweit das erste Flugzeug, das von einem Strahltriebwerk angetrieben wurde.
[1] „Das erste Strahltriebwerk, das Mach 2 ermöglichte, trieb sowohl den Starfighter als auch die Phantom an.“[1]
[1] „Unbemannte Flieger mit Strahltriebwerk und Stealth-Eigenschaften sind deshalb der nächste logische Schritt.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Strahltriebwerk“, Seite 1028.
[1] Wikipedia-Artikel „Strahltriebwerk
[1] Duden online „Strahltriebwerk
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strahltriebwerk
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStrahltriebwerk
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Strahltriebwerk

Quellen:

  1. Pionier der Luftfahrt. Abgerufen am 10. Dezember 2017.
  2. US-Militär lässt Tarnkappen-Kampfdrohne fliegen. Abgerufen am 10. Dezember 2017.