Sonnenblume

Hallo Phillipm0703!

Herzlich willkommen im Wiktionary. Es freut mich, dass du zu uns gestoßen bist. Wenn du dich fragen solltest, was das Wiktionary ausmacht, wie es funktioniert und worin es sich von anderen Wörterbüchern im Internet unterscheidet, dann könnte ein Blick auf die »Häufig gestellten Fragen« einige Antworten liefern. Allgemeine Hilfestellungen sind auf der »Hilfeseite« zusammengestellt. Fragen zum Wiktionary stellst du am besten auf der Seite »Fragen zum Wiktionary«, du kannst dich aber auch direkt an einen anderen Benutzer wenden – ich und die meisten anderen helfen gerne. Wenn du linguistische Fragen haben solltest, wende dich am besten an die »Auskunft«. Für neue Ideen und Tipps und deren Diskussion steht die »Teestube« zur Verfügung. Und wenn du mal etwas ausprobieren willst, dann ist die »Spielwiese« der richtige Platz. Uns allen liegt daran, dass dir der Einstieg erfolgreich gelingt – deshalb auch noch dieser Tipp: »Sei mutig«!

Um dich besser kennenzulernen, ist deine Schritt für Schritt aufgebaute Benutzerseite sehr nützlich. Das Wichtigste daran ist deine Babel-Box.

Wichtige Seiten:

Liebe Grüße und auf gute Zusammenarbeit, Susann Schweden (Diskussion) 19:10, 16. Mär. 2018 (MEZ)

Don't speak German? Post {{User de-0}} on your user page or put it into your Babel box.

PolabischBearbeiten

hi, ist Polabisch dein Hobby? Kannst du das? Wie spannend, ich freue mich auf belegte Beispiele und mehr Hintergrund. mlg Susann Schweden (Diskussion) 19:12, 16. Mär. 2018 (MEZ)

Hornisse etcBearbeiten

hi! Da bist du ja wieder :) Sag mal, wie kann man eigentlich nachsehen, ob deine beigesteuerten Übersetzungen stimmen? Nicht dass ich es generell bezweifele, aber wir verbreiten ja unsere Kenntnisse über die ganze Welt und das unter der Zusicherung, dass es sich um Qualität handelt, der man vertrauen kann. Deshalb gibt es hier auch so viele Qualitätssicherungsregeln. Die Belegpflicht ist eine davon. Nun sind wir nicht soweit, dass eine Übersetzung belegt werden 'muss'. Erst der Artikel hier zu einem neu angelegten Wort braucht Belege. Aber wir sehen schon zu, dass die Überetzungen richtig sind und löschen im Zweifelsfall Falsches und Unbelegbares. Magst du ein wenig berichten, woher du deine Kenntnisse hast? Vielleicht ein Buch? mlg Susann Schweden (Diskussion) 09:29, 8. Apr. 2018 (MESZ)

QuelleBearbeiten

du brauchst die Referenz nicht in die Übersetzungen schreiben. lass das man sein. Am besten sie steht auf der neuen Seite Sprachportal Polabisch Wiktionary:Polabisch. Da würde ich als erstes eine Quelle suchen. Danke! mlg Susann Schweden (Diskussion) 09:53, 8. Apr. 2018 (MESZ)

Vorlage:Polabisch Substantiv ÜbersichtBearbeiten

Hallo Phillipm0703,

Du kannst nun die Vorlage {{Polabisch Substantiv Übersicht}} weiter bearbeiten; ich habe sie vom Filter ausgenommen, damit Du sie weiter bearbeiten kannst.

Noch ein Tipp: Meld Dich doch einfach, wenn etwas nicht geht; wir alle hier helfen gerne, wenn ein Neuling Unterstützung braucht.

Gruß --Udo T. (Diskussion) 12:20, 8. Apr. 2018 (MESZ)

Alles klar, danke. --Phillipm0703 (Diskussion) 12:24, 8. Apr. 2018 (MESZ)

Und die Vorlage {{Formatvorlage Polabisch (Substantiv)}} für neue Einträge kannst Du nun bei Bedarf auch anpassen. Mir ist übrigens aufgefallen, dass in dieser Formatvorlage für neue Einträge (noch?) die Vorlage „Niedersorbisch Substantiv Übersicht“ eingebunden ist. Gruß --Udo T. (Diskussion) 13:09, 8. Apr. 2018 (MESZ)

ein paar Format-HinweiseBearbeiten

Hallo Phillipm0703,

  • bei IPA und Hörbeispielen entfällt die Angabe des Plurals (nicht aber in der Worttr.). Sie werden nur noch im Eintrag für die flektierte Form angegeben.
  • Bitte die IPA-Zeichen aus der IPA-Leiste oben verwenden; und bei einsilbigen Wörtern entfällt der Akzent.
  • Als Trennzeichen in der Worttrennung bitte den kleinen Punkt · unten aus dem Kasten "Einfügen:" verwenden.

Gruß --Udo T. (Diskussion), 8. April 2018, 13:33 Uhr

Belegpflicht für neue EinträgeBearbeiten

Hallo Phillipm0703,

bevor Du weitere neue Einträge für „Polabisch“ einträgst, möchte ich Dich noch auf die Belegpflicht hinweisen, siehe Hilfe:Referenzen und Wiktionary:Referenzen. Die von Dir neu erstellten Einträge laufen ansonsten alle Gefahr, dass sie wegen fehlender Referenzen/Belege gelöscht werden.

In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob es für das Polabische so etwas wie eine seriöse Quelle gibt, die man (nach einem Antrag auf Wiktionary:Standardreferenz/Anträge) als Standard-Referenz in die Formatvorlage für neue polabische Einträge aufnehmen könnte.

Gruß --Udo T. (Diskussion) 13:44, 8. Apr. 2018 (MESZ)

Polabische ReimeBearbeiten

Bitte unterlasse es, Reimseiten zu weniger bekannten ausgestorbenen Sprachen, die nur ein Reimwort enthalten, anzulegen. Danke. --84.61.221.211 16:02, 8. Apr. 2018 (MESZ)

Du bist ne IP. Was hast du hier für eine Aufgabe?

(vorstehender nicht mit Zeitangabe signierter Beitrag stammt von Phillipm0703DiskussionBeiträge ° --8. April 2018, 16:42 Uhr(MESZ))

Polabische SpracheBearbeiten

Ich glaube, einige von euch haben nicht verstanden, warum ich das alles hier mache. Ich versuche die Polabische Sprache wiederzubeleben. Ich betreibe auf dem Incubator ein polabisches Wiktionary. Mir wurde gesagt, dass ich keine Chance habe, dass das Wiktionary genehmigt wird und empfahlen mir, das deutsche Wiktionary zu nutzen.

Also, was muss man tun, damit mein Plan in Erfüllung geht, und man eine ordentliche polabische Enzyklopädie zu erstellen?

Das soll kein Wissenschafts- oder Linguistenprojekt werden, sondern ein Wiederbelebungsversuch (bsp. Altprussisch, Kornisch, Hebräisch).

Könnte mir vielleicht jemand darauf antworten, was ich tun muss, um irgendwas zu erreichen?

(vorstehender nicht mit Zeitangabe signierter Beitrag stammt von Phillipm0703DiskussionBeiträge ° --8. April 2018, 16:41 Uhr(MESZ))

Hallo Phillipm0703, ich bin mir durchaus bewusst, in welchem Dilemma Du steckst: Du willst hier Einträge für „Polabisch“ erstellen, kannst diese aber wahrscheinlich (bis jetzt) nicht vernünftig belegen, da es sich bei Polabisch wohl um eine sog. tote Sprache handelt. Gibt es denn wirklich kein (auch älteres) Wörterbuch, das man jeweils als Referenz in einem Eintrag angeben könnte (und in dem der Begriff natürlich auch aufgeführt sein muss)? Dabei muss es sich nicht unbedingt um eine Quelle im Internet handeln.
Ohne Referenzen oder seriöse Belege geht es aber einfach nicht; diese Regel ist eigentlich unumstößlich bei uns im deutschsprachigen Wiktionary. Ansonsten könnte ja irgendwann mal jemand einen (sinnlosen) Eintrag für z. B. „tschaygüte“ auf Polabisch erstellen und behaupten, der wäre korrekt. Es muss einfach zwingend nachprüfbar sein, dass es so einen Begriff gibt bzw. im Falle von „Polabisch“ mal gegeben hat, denn ansonsten könnte hier ja jeder x-beliebige (Nonsens-)Einträge erstellen. Ich hoffe Du kannst das verstehen und findest noch eine Möglichkeit, Deine Einträge für die polabische Sprache irgendwie zu belegen.
Gruß --Udo T. (Diskussion) 17:10, 8. Apr. 2018 (MESZ)
Vielleicht kann August Schleicher: Laut- und Formenlehre der polabischen Sprache. 1871 (Online lesbar bei Google Books) helfen. Ab Seite 301 gibt es sogar eine alphabetische Wortliste. Gruß euch beiden, Peter -- 17:32, 8. Apr. 2018 (MESZ)
Vielen Dank für ihre Bemühungen. Von diesem Buch habe ich noch nie etwas gehört. So wie ich das sehe, könnte es mir weiterhelfen, da auch Sachen drinstehen, die ich lange gesucht habe! -Phillipm0703 (Diskussion) 18:09, 8. Apr. 2018 (MESZ)

SignaturBearbeiten

Hallo und vielen Dank für deine Diskussionsbeiträge. Im Wiktionary ist es üblich, diese mit Zeitangabe zu signieren. Dazu schreibst du einfach --~~~~ dahinter. Alternativ kannst du auch mit dem Signatur-Icon (  oder  ) oberhalb des Bearbeitungsfensters die vier Tilden einfügen. Die Software wandelt die Tilden beim Speichern automatisch in deinen Benutzernamen oder deine IP-Adresse und einen Zeitstempel um. --Peter -- 16:47, 8. Apr. 2018 (MESZ)

Willkommen im Club …Bearbeiten

„18:53: . . Phillipm0703 wurde automatisch von (—) zu Passiver Sichter zugeordnet“ --Peter -- 18:57, 14. Mai 2018 (MESZ)

 
habe ich auch gerade gesehen! Wie schön! Välkommen, Susann Schweden (Diskussion) 22:52, 14. Mai 2018 (MESZ)

Herkunft DeichBearbeiten

Hallo, du hast die Herkunft angeändert. Sie war mit einer leicht anzusehenden Quelle belegt: „die Bezeichnung stammt aus dem 15. Jh. und geht zurück auf spätmhd. dich, das über mndrl. dijk „Deich“ aus altengl. dic „Deich, Graben“ entlehnt wurde; dieses ist wiederum auf die idg. Verbalwurzel *dheig– „in die Erde stechen“ zurückzuführen, daraus auch litau. díegti „etwas in die Erde setzen, stechen“. Wieso änderst du das einfach und gibt keine neue Quelle an? --Seidenkäfer (Diskussion) 15:20, 5. Jun. 2018 (MESZ)

Quellen sind angegeben. -Phillipm0703 (Diskussion) 15:47, 5. Jun. 2018 (MESZ)
Machst du Witze? Du kannst doch nicht mit Duden „aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch dīk = Deich, (künstlich ausgehobener) Teich, ursprünglich = Ausgestochenes“ das jetzt im Eintrag Stehende belegen. --Seidenkäfer (Diskussion) 18:33, 5. Jun. 2018 (MESZ)
Kann ich nur zustimmen. 1. im Duden steht nichts vom 15. Jahrhundert und 2. auch nichts von dem ganzen Rest nach "mittelniederdeutsch". Sauberes Arbeiten sieht anders aus. Das vom Kollegen eingefügte Duden Herkunftswörterbuch liegt mir nicht vor, was darin steht, weiß ich also nicht. - MoC ~meine Nachrichtenseite~ 20:58, 5. Jun. 2018 (MESZ)


VorschaufunktionBearbeiten

Hallo, mir ist aufgefallen, dass du kurz hintereinander mehrere kleine Bearbeitungen an den Einträgen Paul, Adalbert und Gottfried vorgenommen hast. Bei jeder Speicherung wird der komplette Eintrag einzeln in der Datenbank gespeichert. So werden die Versionsgeschichten der Einträge und auch die „Letzen Änderungen“ für andere Benutzer unübersichtlich. Außerdem werden die Server in punkto Zugriffszahl belastet.

Übersetzungen mit der Einfügen-Erweiterung können auch für mehrere Sprachen und Bedeutungen auf einmal vorgenommen und gemeinsam gespeichert werden.

Viele Grüße und weiterhin viel Spaß, Peter -- 20:59, 18. Jul. 2018 (MESZ)

Übersetzungen hinzufügen / Adding translationsBearbeiten

  • Unterhalb einer Übersetzungstabelle erscheinen Eingabefelder, die etwa wie folgt aussehen:
    Hilfe                     :                      
    Übersetzung hinzufügen mehr
    ◻ mask. ◻ fem. ◻ neutr. ◻ utrum ◻ plural
  • In das erste Feld ist die Bedeutungsbezeichnung ohne eckige Klammern „[ ]“ einzugeben. Wird nichts eingegeben ist [1] voreingestellt.
  • Das zweite Feld enthält das Sprachkürzel. Also: „en“ oder „it“ oder ...
  • Das dritte Feld enthält die Übersetzung.
  • Mit der Schaltfläche „Übersetzung hinzufügen“ wird die Eingabe in die Tabelle zur Vorschau übertragen.
  • Falls mehrere Übersetzungen (auch für verschiedene Sprachen) hinzugefügt werden sollen, dann können diese alle einzeln eingetragen und mit „Übersetzung hinzufügen“ zunächst zur Vorschau gebracht werden, bevor man dann am Ende alles auf einmal links oben mit „Publish Changes“ abspeichert.
    If several translations (also for different languages) are to be added, they can all be entered individually and can be previewed with „Übersetzung hinzufügen“, before you finally save everything at once with „Publish Changes“.
  • Die Genus-Checkboxen werden normalerweise nur für Substantive benötigt.

--Udo T. (Diskussion) 21:52, 18. Jul. 2018 (MESZ)