überstreichen

überstreichen (Deutsch)Bearbeiten

Verb, untrennbarBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich überstreiche
du überstreichst
er, sie, es überstreicht
Präteritum ich überstrich
Konjunktiv II ich überstriche
Imperativ Singular überstreich!
überstreiche!
Plural überstreicht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
überstrichen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:überstreichen

Worttrennung:

über·strei·chen, Präteritum: über·strich, Partizip II: über·stri·chen

Aussprache:

IPA: [yːbɐˈʃtʁaɪ̯çn̩]
Hörbeispiele:   überstreichen (Info)
Reime: -aɪ̯çn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas mit Farbe bestreichen
[2] transitiv, fachsprachlich: einen bestimmten Bereich oder Messbereich umfassen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs streichen mit dem Präfix über-

Synonyme:

[1] bemalen
[2] abdecken

Gegenwörter:

[2] aussparen, auslassen, exkludieren

Oberbegriffe:

[1] färben
[2] umfassen

Unterbegriffe:

[1] ausbessern

Beispiele:

[1] Fugen, die eine Abdichtung mit einer elastischen Masse erfordern, sollten grundsätzlich nicht überstrichen werden.[1]
[1] Nun war aus dem »Naumann-Bräu« also die Mensa Kalinin geworden, fast jegliche Ausstattung dahin, die bemalten Deckenbalken ebenso wie die Täfelung überstrichen, die einzige Pracht nur noch an den Holzeinbauten, einer Bühne und einer Galerie zu erkennen.[2]
[1] Jugendliche der Bildungswerkstatt des Internationalen Bunds überstreichen Nazisymbole am Kiosk „Kayo“.[3]
[2] In der Feuchtemeßtechnik wird insgesamt ein sehr großer Bereich an Wasserdampfkonzentrationen überstrichen.[4]
[2] Ein typisches Beispiel hierfür sind die RC-Generatoren, die einen großen Frequenzbereich von einem Hertz bis zu mehreren hundert Kilohertz zu überstreichen ermöglichen und die daher in der gesamten Automatisierungstechnik sehr viel eingesetzt werden.[5]
[2] Stoppt dieser Prozeß der Inkrementierung und Dekrementierung, ohne daß der ursprüngliche Bereich von i und j bereits voll überstrichen wurde (dies wäre der Fall, wenn i > j geworden ist), so hat man zwei Elemente a[i] und a[j] gefunden, die miteinander zu vertauschen sind (…).[6]

Wortbildungen:

Konversionen: Überstreichen, überstreichend, überstrichen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „überstreichen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „überstreichen
[1] The Free Dictionary „überstreichen
[1, 2] Duden online „überstreichen

Quellen:

  1. Dichtstoffe überstreichen Teil 1. wissen.malerblatt.de, abgerufen am 27. August 2018.
  2. Bernd-Lutz Lange: Mauer, Jeans und Prager Frühling. Aufbau Digital, 2012, ISBN 9783841205360 (zitiert nach Google Books).
  3. Timur Tinç: Nazis in Frankfurt: Nazisymbole überstrichen. In: Frankfurter Rundschau. 29. Juni 2015, ISSN 0940-6980 (URL, abgerufen am 27. August 2018).
  4. Hans-Rolf Tränkler, Ernst Obermeier (Herausgeber): Sensortechnik. Handbuch für Praxis und Wissenschaft. Springer, 2013, ISBN 9783662098660, Seite 1218 (zitiert nach Google Books).
  5. Eugen-Georg Woschni: Meßfehler bei dynamischen Messungen und Auswertung von Meßergebnissen. Springer, 2013, ISBN 9783663202240, Seite 50 (zitiert nach Google Books).
  6. Hilmar Pudlatz: Einführung in die Programmiersprache Modula 2. Springer, 2013, ISBN 9783663141563, Seite 110 (alte Schreibweisen im Zitat ‚Prozeß‘, zitiert nach Google Books).

Verb, trennbarBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich streiche über
du streichst über
er, sie, es streicht über
Präteritum ich strich über
Konjunktiv II ich striche über
Imperativ Singular streich über!
streiche über!
Plural streicht über!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
übergestrichen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:überstreichen

Worttrennung:

über·strei·chen, Präteritum: strich über, Partizip II: über·ge·stri·chen

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐˌʃtʁaɪ̯çn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: einen vorhandenen Anstrich erneuern

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs streichen mit dem Präfix über-

Synonyme:

[1] übermalen, überpinseln, übersprühen

Gegenwörter:

[1] abkratzen, entfernen

Oberbegriffe:

[1] anstreichen, erneuern

Beispiele:

[1] Möchten Sie Flecken auf Ihrer Wand überstreichen, ist das mit simplen Tricks oder auch mit professionellen Mitteln möglich.[1]
[1] Die Flecken an der Wand wurden mit Spezialfarbe übergestrichen.
[1] Ich konnte es nicht glauben: Fahrzeuge, die gut im Lack standen, einfach überzustreichen.[2]
[1] Für Pflanzen und Tiere ungefährlich verfügt die Wetterfarbe über eine gute Deckkraft, blättert nicht ab, kann leicht wieder übergestrichen werden und schützt das Holz vor Fäulnis.[3]

Wortbildungen:

Konversionen: übergestrichen, Überstreichen, überstreichend

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „überstreichen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „überstreichen
[1] Duden online „überstreichen

Quellen:

  1. Tim Aschermann: Flecken überstreichen: So strahlt die Wand wieder. In: FOCUS Online. 26. Dezember 2016, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 27. August 2018).
  2. Rolf Mahnke: Alina - 90 Tage Glück. Eine wahre Liebesgeschichte. BoD – Books on Demand, 2016, ISBN 9783741248115, Seite 17 (zitiert nach Google Books).
  3. Naturasphalt-Wetterfarbe 40ml. www.sehestedter-naturfarben.de, abgerufen am 27. August 2018.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: überreichen
Anagramme: überschneiter, überschreiten, überstrichene