weiterschreiben

weiterschreiben (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich schreibe weiter
du schreibst weiter
er, sie, es schreibt weiter
Präteritum ich schrieb weiter
Konjunktiv II ich schriebe weiter
Imperativ Singular schreibe weiter!
Plural schreibt weiter!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
weitergeschrieben haben
Alle weiteren Formen: Flexion:weiterschreiben

Worttrennung:

wei·ter·schrei·ben, Präteritum: schrieb wei·ter, Partizip II: wei·ter·ge·schrie·ben

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯tɐˌʃʁaɪ̯bn̩], [ˈvaɪ̯tɐˌʃʁaɪ̯bm̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] einen begonnenen Text fortführen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb schreiben mit dem Adverb weiter

Sinnverwandte Wörter:

[1] ergänzen, fortfahren, fortführen, fortschreiben, komplettieren, weitermachen

Gegenwörter:

[1] aufhören, beiseitelegen, pausieren

Beispiele:

[1] Lass mich in Ruhe mit der Fragerei, ich will jetzt weiterschreiben!
[1] „Vermutlich würde es dieses Buch nun auch gar nicht geben, hätte nicht mein Vater immer wieder gefragt, wie es so läuft und mich ermutigt, weiterzuschreiben.“[1]
[1] „Ich möchte weiterschreiben, immer weiterschreiben. Aber ich kann nicht. Auch ich bin ja dem Rhythmus des Tages unterworfen. Und so will ich nun schließen und zu Bett gehen und an Dich denken.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Text/Brief weiterschreiben, an einem Roman weiterschreiben

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „weiterschreiben
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „weiterschreiben
[1] Duden online „weiterschreiben
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „weiterschreiben
[*] Goethe-Wörterbuch „weiterschreiben

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: weiterschrieben