Hauptmenü öffnen

vorn (Deutsch)Bearbeiten

LokaladverbBearbeiten

Nebenformen:

[1] vorne
 
[1] Das Segelschiff auf dem Foto ist vorn, das Kriegsschiff hinten

Worttrennung:

vorn

Aussprache:

IPA: [fɔʁn]
Hörbeispiele:   vorn (Info)
Reime: -ɔʁn

Bedeutungen:

[1] an der Vorderseite, am Anfang, im Vordergrund

Sinnverwandte Wörter:

[1] anfangs, anfänglich, beginnend, frontal, initial, zuerst

Gegenwörter:

[1] hinten, letztlich, zuletzt

Beispiele:

[1] Jetzt geht es wieder nach vorn!

Redewendungen:

die Nase vorn haben

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] nach vorn

Wortbildungen:

[1] davor, vornan, vornherein, vornhin, vornhinein, vornweg, vornüber

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „vorn
[1] Duden online „vorn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalvorn
[*] canoonet „vorn

KontraktionBearbeiten

Worttrennung:

vorn

Aussprache:

IPA: [foːɐ̯n]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔʁn

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: vor den

Beispiele:

[1] Geh mal vorn Baum, dann mach ich ’n Foto.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] The Free Dictionary „vorn
[1] Duden online „vorn

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vor