anfänglich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
anfänglich
Alle weiteren Formen: Flexion:anfänglich

Worttrennung:

an·fäng·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈanfɛŋlɪç]
Hörbeispiele:   anfänglich (Info)

Bedeutungen:

[1] anfangs noch vorhanden
[2] adverbiell: zuerst, am Anfang

Sinnverwandte Wörter:

[2] anfangs, zuerst

Beispiele:

[1] Seine anfängliche Schüchternheit nahm nach und nach ab.
[2] Anfänglich versuchte er dem Referat zu folgen, gab es aber nach einer Weile auf.
[2] „Die anfängliche Sorge, durch den voluminösen Wasserstofftank werde das Rad unhandlicher, bestätigt sich nicht.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anfänglich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalanfänglich
[1] wissen.de – Wörterbuch „anfänglich
[1] The Free Dictionary „anfänglich
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „anfänglich

Quellen: