initial (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
initial
Alle weiteren Formen: Flexion:initial

Worttrennung:

in·i·ti·al, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [iniˈt͡si̯aːl]
Hörbeispiele:   initial (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: anfänglich, beginnend

Herkunft:

entstammt dem lateinischen Adjektiv initiālis → laanfänglich“, „am Anfang stehend“, dies zu dem Substantiv initium → laEingang; Anfang“, dies zu dem Verb in-īre → laanfangen, hineingehen[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] einleitend

Gegenwörter:

[1] abschließend

Oberbegriffe:

[1] zeitspezifisch

Unterbegriffe:

[1] konstitutiv, initiativ

Beispiele:

[1] Der Prozess ist initial nicht steuerbar.

Charakteristische Wortkombinationen:

Initialzündung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] canoonet „initial

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 - Seite 881