verhackstücken

verhackstücken (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verhackstücke
du verhackstückst
er, sie, es verhackstückst
Präteritum ich verhackstückte
Konjunktiv II ich verhackstückte
Imperativ Singular verhackstück!
verhackstücke!
Plural verhackstückt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verhackstückt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verhackstücken

Worttrennung:

ver·hack·stü·cken, Präteritum: ver·hack·stück·te, Partizip II: ver·hack·stückt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈhakˌʃtʏkn̩]
Hörbeispiele:   verhackstücken (Info)

Bedeutungen:

[1] regional, norddeutsch: ein Thema besprechen
[2] abwertend: etwas durch viel Kritik kleinreden auch allgemeiner: in keiner Form wertschätzen

Sinnverwandte Wörter:

[1] behandeln, beraten, besprechen, durchgehen, durchnehmen, erörtern, verhandeln
[2] kleinmachen, kleinreden, misshandeln, verreißen, zerfetzen, zerfleddern, zerstückeln

Gegenwörter:

[1] totschweigen
[2] bewundern, loben

Oberbegriffe:

[1] reden
[2] kritisieren

Beispiele:

[1] Lass uns das mal in Ruhe bei einem Bier verhackstücken.
[2] „Man stelle sich meine Begeisterung angesichts der Aussicht vor, dass mein erster großer Spielfilm eine verhackstückte, zusammenhanglose Scheiße wird.“[1]
[2] „Er saß nur da und lauschte, wie die Band ein schnelles Stück von Justin Timberlake verhackstückte.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas in aller Ruhe verhackstücken

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verhackstücken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verhackstücken
[*] The Free Dictionary „verhackstücken
[1, 2] Duden online „verhackstücken

Quellen: