schmiegen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich schmiege
du schmiegst
er, sie, es schmiegt
Präteritum ich schmiegte
Konjunktiv II ich schmiegte
Imperativ Singular schmieg!
schmiege!
Plural schmiegt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschmiegt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schmiegen

Worttrennung:

schmie·gen, Präteritum: schmieg·te, Partizip II: ge·schmiegt

Aussprache:

IPA: [ˈʃmiːɡn̩]
Hörbeispiele:   schmiegen (Info)
Reime: -iːɡn̩

Bedeutungen:

[1] reflexiv: seinen Körper (zärtlich, oder schutzsuchend) parallel mit einem anderen Körper in Kontakt bringen
[2] reflexiv: den Konturen folgen, parallel verlaufen

Sinnverwandte Wörter:

[1] annähern, berühren
[2] anpassen, in Einklang bringen, einpassen, folgen

Oberbegriffe:

[1] nähern
[2] passen

Unterbegriffe:

[1] aneinanderschmiegen, anschmiegen

Beispiele:

[1] „Die beiden Hunde hielten sich dicht in seiner Nähe und schmiegten sich, wie um Schutz flehend, an ihn und knurrten wütend oder winselten erschrocken, wenn ein Wolf sich zu nahe heranwagte.“[1]
[1] Verträumt schmiegte sie sich an ihren Mann.
[1] „Ida konnte nicht anders, sie rutschte vom Stuhl und schmiegte sich tröstend an Pepinas Knie.“[2]
[2] „Das kurze Jäckchen gibt den Blick auf ihre Halsgrube frei, und der blasse Rock schmiegt sich ganz entzückend um ihre Hüften.“[3]
[2] Das 600-Seelen-Dorf schmiegt sich in das Tal der Ahr.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich an etwas schmiegen
[2] etwas schmiegt sich an etwas

Wortbildungen:

schmiegsam

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schmiegen
[1, 2] canoonet „schmiegen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „schmiegen
[1] The Free Dictionary „schmiegen
[1, 2] Duden online „schmiegen

Quellen:

  1. Jack London: Wolfsblut, Jack London. Abgerufen am 12. Januar 2017.
  2. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 99.
  3. Biokrieg, Paolo Bacigalupi. Abgerufen am 12. Januar 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: schmieden, schwiegen