schizophren (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
schizophren
Alle weiteren Formen: Flexion:schizophren

Worttrennung:

schi·zo·phren, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ʃit͡soˈfʁeːn], auch: [sçit͡soˈfʁeːn]
Hörbeispiele:   schizophren (Info)
Reime: -eːn

Bedeutungen:

[1] Psychologie, Medizin: an Schizophrenie leidend, die typischen Symptome von Schizophrenie aufweisend
[2] widersinnig, in sich widersprüchlich, in hohem Grade inkonsequent, absurd [1]

Herkunft:

von altgriechisch σχίζειν (schizein) → grcabspalten“ und φρήν (phrēn) → grcZwerchfell, Seele[2]

Sinnverwandte Wörter:

[2] widersinnig

Beispiele:

[1] „Wie kommt es dazu, dass ein Mensch schizophren wird?“[3]
[2] „Es gibt nur einen Ausweg aus dieser schizophrenen Situation und das sind Neuwahlen.“[4]

Wortbildungen:

Schizophrener, Schizophrenie

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schizophren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschizophren
[1, 2] Duden online „schizophren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „schizophren

Quellen: