patchen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich patche
du patchst
er, sie, es patcht
Präteritum ich patchte
Konjunktiv II ich patchte
Imperativ Singular patche!
Plural patcht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepatcht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:patchen

Worttrennung:

pat·chen, Präteritum: patch·te, Partizip II: ge·patcht

Aussprache:

IPA: [ˈpɛt͡ʃn̩]
Hörbeispiele:   patchen (Info)
Reime: -ɛt͡ʃn̩

Bedeutungen:

[1] Informatik: einen Patch einspielen, ein Programm einspielen, das einen Softwarefehler behebt

Herkunft:

vom gleichbedeutenden englischen Verb patch → en entlehnt und (lediglich) mit der Verb-Endung -en eingedeutscht (ohne die Aussprache beispielsweise mit ä [oder e] zu berücksichtigen, siehe auch Lautverschiebung)[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] ausbessern, nachbessern

Beispiele:

[1] Ich habe das Office-System gepatcht.

Wortbildungen:

Patchen

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „patchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpatchen
[1] Duden online „patchen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „patchen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: pitschen
Anagramme: pachten, Pachten