Hauptmenü öffnen

pastellfarben (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
pastellfarben
Alle weiteren Formen: Flexion:pastellfarben
 
[1] eine pastellfarbene Blüte
 
[1] eine Schale in pastellfarbenem Blau

Worttrennung:

pas·tell·far·ben keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [pasˈtɛlˌfaʁbn̩]
Hörbeispiele:   pastellfarben (Info)

Bedeutungen:

[1] in zarten, blassen Farben, beispielsweise ein blasses rosa oder ein blasses blau

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufgehellt, blass, milchig, pastellen, pastellig, pfirsichfarben

Gegenwörter:

[1] bunt, farbig, knallig, leuchtend

Beispiele:

[1] Heute tragen Bräute nicht nur weiße, sondern auch gerne pastellfarbene Hochzeitskleider.
[1] Hier und da Holzhäuser. Die Fassaden leuchten pastellfarben im Sonnenschein.[1]
[1] Zusammen mit den Bewohnern wurde hier 1994 ein eigenes Dorf errichtet: zweistöckige, pastellfarben gestrichene Wohnhäuser.[2]
[1] Besonders sehenswert ist Positano, dessen pastellfarbene Häuser sich dicht an das steil ansteigende Ufer schmiegen.[3]
[1] Neben dem tief blutroten Klatschmohn (Papaver commutatum) gibt es pastellfarbenen Seidenmohn (Papaver rhoes), den rosaroten Schlafmohn (Papaver somniferum) und den kalifornischen Goldmohn ( Eschscholzia californica).[4]
[1] [Die Oper 'Orfeo' auf der Ruhrtriennale:] […] Die Unterwelt ist pastellfarben – beige das Wohnzimmer, zartgelb die Küche, fliederfarben das Bad. Alles Ton in Ton.[5]
[1] […] Anna Kenrick gelingt eine erstaunliche Wandlung von der dauerlächelnden, pastellfarben gekleideten Vorstadtspießerin zur giftigen Schlange.[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv (Kleidung): pastellfarbene Bluse, pastellfarbenes Hemd, pastellfarbenes Kleid, pastellfarbenes Kostüm, pastellfarbene Krawatte
[1] mit Substantiv: pastellfarbener Anstrich, pastellfarbene Fassade, pastellfarbenes Haus, pastellfarbene Villa, pastellfarbene Wand
[1] mit Substantiv: pastellfarbener Himmel, pastellfarbener Hintergrund, pastellfarbene Rose, pastellfarbener Stoff, pastellfarbener Ton
[1] mit Adjektiv: pastellfarben gekleidet, pastellfarben gestrichen

Wortbildungen:

Pastellfarbe

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pastellfarben
[*] canoonet „pastellfarben
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpastellfarben
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „pastellfarben
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „pastellfarben
[1] Duden online „pastellfarben
[1] wissen.de – Wörterbuch „pastellfarben

Quellen:

  1. Gisela Jaschik: Norwegisches Paradies – Mit dem Lastschiff zu den Vesteralen. In: Deutschlandradio. 6. Mai 2018 (Deutschlandfunk / Kölm, Sendereihe: Sonntagsspaziergang, URL, abgerufen am 14. November 2018).
  2. Markus Wanzeck: Tu was für dein Geld, Leprakranker!. brand eins Verlag GmbH & Co. oHG, Hamburg, Deutschland, 2010, abgerufen am 14. November 2018 (Deutsch).
  3. Wikivoyage-Eintrag „Amalfiküste
  4. Silvia Meister: Artenkunde im Garten: So farbig kann Mohn sein. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 31. März 2017 (Sendereihe: Ratgeber, Text und „Audio zum Download“, Dauer: 05:36 mm:ss, URL, abgerufen am 14. November 2018).
  5. Maja Ellmenreich: Ruhrtriennale – Oper „Orfeo“ wird zum begehbaren Parcours. In: Deutschlandradio. 21. August 2015 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Kultur heute, URL, abgerufen am 14. November 2018).
  6. Krischan Koch: Krimikomödie mit Anna Kendrick und Blake Lively – »Nur ein kleiner Gefallen«. NDR, Norddeutscher Rundfunk AdöR, Hamburg, Deutschland, 6. November 2018, abgerufen am 14. November 2018 (Deutsch).
  7. Collins Wörterbuch „pastellfarben