Hauptmenü öffnen

noc (Polnisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ noc noce
Genitiv nocy nocy
Dativ nocy nocom
Akkusativ noc noce
Instrumental nocą nocami
Lokativ nocy nocach
Vokativ nocy noce

Worttrennung:

noc, Plural: no·ce

Aussprache:

IPA: [nɔt͡s], Plural: [ˈnɔt͡sɛ]
Hörbeispiele:   noc (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Teil des Tages, an dem die Sonne untergangen ist und es dunkel ist; Nacht

Gegenwörter:

[1] dzień

Verkleinerungsformen:

[1] nocka

Beispiele:

[1] Wczoraj była mroźna noc.
Gestern gab es eine frostige Nacht.

Redewendungen:

[1] brzydki jak noc

Sprichwörter:

[1] dzień do pracy, noc do spania
[1] w nocy wszystkie koty są szare, w nocy wszystkie koty szare, w nocy wszystkie koty są bure, w nocy wszystkie koty bure

Wortbildungen:

[1] dobranoc, nocny

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „noc
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „noc
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „noc
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „noc
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „noc

noc (Slowakisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ noc noci
Genitiv noci nocí
Dativ noci nociam
Akkusativ noc noci
Lokativ noci nociach
Instrumental nocou nocami

Worttrennung:

noc

Aussprache:

IPA: [nɔt͡s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zeitspanne zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang; Nacht

Sinnverwandte Wörter:

[1] tmavá

Gegenwörter:

[1] deň

Verkleinerungsformen:

[1] nôcka

Beispiele:

[1] Od kedy začne moje dieťa spávať celú noc?
Ab wann beginnt mein Kind die ganze Nacht zu schlafen?

Redewendungen:

[1] Dobrú noc! — Gute Nacht! čierny ako noc — schwarz wie die Nacht

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] hluboká/temná noc, Veľká nocOsternacht

Wortbildungen:

[1] nočný, nočná, polnoc, nocovať

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Slowakischer Wikipedia-Artikel „noc
[1] Slovenské slovniky - JÚĽŠ SAV: „noc
[1] azet - slovník: „noc

noc (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ noc noci
Genitiv noci nocí
Dativ noci nocím
Akkusativ noc noci
Vokativ noci noci
Lokativ noci nocích
Instrumental nocí nocemi

Worttrennung:

noc

Aussprache:

IPA: [nɔt͡s]
Hörbeispiele:   noc (Info)
Reime: -ɔt͡s

Bedeutungen:

[1] Zeitspanne zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang eines Tages (ohne Tageslicht): Nacht

Synonyme:

[1] temnota, tma

Gegenwörter:

[1] den

Beispiele:

[1] Většina lidí v noci spí.
Ein Großteil der Menschen schläft in der Nacht.

Redewendungen:

[1] Dobrou noc! — Gute Nacht!

Sprichwörter:

[1] V noci je každá kráva černá. — nachts sind alle Katzen grau. (wörtlich: Nachts ist jede Kuh schwarz.)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] bezesná, hluboká, temná noc (eine schlaflose, tiefe, dunkle Nacht); Svatá noc (Heilige Nacht)
[1] v noci (nachts, in der Nacht)

Wortbildungen:

nocleh, noční, nočník, nocovat, půlnoc

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „noc
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „noc
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „noc
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „noc
[1] centrum - slovník: „noc
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnoc

noc ist die Umschrift folgender Wörter:

Russisch: ночь (noč’)
Serbisch: ноћ (noć)