lichtlos (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
lichtlos
Alle weiteren Formen: Flexion:lichtlos

Worttrennung:

licht·los, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈlɪçtloːs]
Hörbeispiele:   lichtlos (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne Licht

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Licht mit dem Suffix -los

Synonyme:

[1] aphotisch, düster, finster, schummrig, stockdunkel

Gegenwörter:

[1] hell, lichtdurchflutet, taghell

Beispiele:

[1] Die lichtlose Wüste erstreckte sich, wie nicht anders erwartet, hinab bis zum Grund des Pazifischen Ozeans.[1]
[1] Aber erst seit Kurzem wissen die Meeresforscher, dass dort unten nicht nur einige Tausend exotische Arten ein karges Dasein fristen, sondern dass dieser lichtlose Lebensraum eine gigantische Artenfülle beherbergt, die jene tropischer Regenwälder oder Korallenriffe weit in den Schatten stellt.[2]
[1] "Hier könnte es bisher völlig unbekannte Mikroorganismen geben, die sich an die lichtlose und nährstoffarme Umgebung angepasst haben", meint David Karl von der University of Hawaii.[3]
[1] Die Krabbenspinne wurde durch seinen Finder Sinopoda scurion getauft. Sie lebt in einer komplett lichtlosen Umgebung, daher benötigt sie auch keine Augen und orientiert sich nur über andere Sinne.[4]
[1] Das Naturhistorische Museum Wien begibt sich mit einer neuen Ausstellung in die lichtlosen Tiefen der Höhlen.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] lichtlose Gassen, Hinterhöfe, Kellerräume, Winkel

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „lichtlos
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „lichtlos
[1] Duden online „lichtlos

Quellen:

  1. Günter Haaf: Viel Wirbel im Meer. In: Zeit Online. Nummer 34/1982, 20. August 1982, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 7. Juni 2017).
  2. Millionen unentdeckter Spezies: Artenreiche Finsternis. In: Zeit Online. Nummer 09/2008, 17. Februar 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 7. Juni 2017).
  3. Ulf von Rauchhaupt: Infektionen aus fernen Welten. In: Zeit Online. Nummer 12/2000, 16. März 2000, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 7. Juni 2017).
  4. Stefan Adelmann: Laos: Forscher finden erste augenlose Riesenkrabbenspinne in lichtloser Höhle. COMPUTEC MEDIA, 9. August 2012, abgerufen am 7. Juni 2017.
  5. APA: Naturhistorisches Museum zeigt lichtlose Tiefen. In: Der Standard digital. 27. September 2010 (URL, abgerufen am 7. Juni 2017).