schummrig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
schummrig
Alle weiteren Formen: Flexion:schummrig

Nebenformen:

schummerig

Worttrennung:

schumm·rig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʃʊmʁɪç], [ˈʃʊmʁɪk]
Hörbeispiele:   schummrig (Info),   schummrig (Info)

Bedeutungen:

[1] schwach beleuchtet

Synonyme:

[1] dämmrig, halbdunkel

Beispiele:

[1] Heute war es den ganzen Tag schummrig und trübe.
[1] Wir betraten einen schummrigen Raum, in dem allerlei zwielichtige Gestalten saßen.

Wortbildungen:

Schummrigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schummrig
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schummrig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschummrig
[1] The Free Dictionary „schummrig