Hauptmenü öffnen

der Apfel fällt nicht weit vom Stamm (Deutsch)Bearbeiten

SprichwortBearbeiten

Worttrennung:

der Ap·fel fällt nicht weit vom Stamm

Aussprache:

IPA: [deːɐ̯ ˈʔap͡fl̩ fɛlt nɪçt vaɪ̯t fɔm ʃtam]
Hörbeispiele:   Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. (Info)

Bedeutungen:

[1a] deutet an, dass ein Kind Eigenschaften und Verhaltensweisen von den Eltern übernimmt
[1b] im übertragenen Sinne; bildlich: abstammende Dinge, Erscheinungen weisen gemeinsame Merkmale mit den Dingen und Erscheinungen auf von denen sie abstammen

Beispiele:

[1] Genau wie sein Vater hat der junge Meier sein Geschäft an die Wand gefahren. Es stimmt eben, dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt.

Verballhornungen:

der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum.
der Apfel fällt nicht weit vom Pferd.
der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, es wäre denn, er steht am Hang (Karl Valentin?)

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „der Apfel fällt nicht weit vom Stamm
[1] www.zitate-online.de