davonlaufen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich laufe davon
du läufst davon
er, sie, es läuft davon
Präteritum ich lief davon
Konjunktiv II ich liefe davon
Imperativ Singular lauf davon!
laufe davon!
Plural lauft davon!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
davongelaufen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:davonlaufen

Worttrennung:

da·von·lau·fen, Präteritum: lief da·von, Partizip II: da·von·ge·lau·fen

Aussprache:

IPA: [daˈfɔnˌlaʊ̯fn̩]
Hörbeispiele:   davonlaufen (Info)

Bedeutungen:

[1] sich schnell vom Ort des Geschehens entfernen

Herkunft:

Ableitung zum Verb laufen mit dem Präfix (Derivatem) davon-

Synonyme:

[1] davonrennen, weglaufen, wegrennen

Gegenwörter:

[1] bleiben, dableiben, hierbleiben, stehenbleiben

Beispiele:

[1] Es klingelte und als er die Tür öffnete, sah er die Gören davonlaufen.
[1] laufen im Sinne von segeln: „Während ihres Kriegseinsatzes konnte sie so mehrfach überlegenen britischen Schiffen davonlaufen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] es ist zum Davonlaufen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „davonlaufen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „davonlaufen
[1] The Free Dictionary „davonlaufen
[1] Duden online „davonlaufen

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Dresden-Klasse“ (Stabilversion)