chovat (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
chovat
Zeitform Wortform
Präsens chovám
ty chováš
on/ona/ono chová
my chováme
vy chováte
oni/ony/ona chovají
Präteritum on choval
ona chovala
Partizip Perfekt   choval
Partizip Passiv   chován
Imperativ Singular   chovej
Alle weiteren Formen: Flexion:chovat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: chovat se

Worttrennung:

cho·vat

Aussprache:

IPA: [ˈxɔvat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] (ein Kind) auf dem Arm, auf dem Schoß wiegen; halten
[2] Tiere vermehren, mit dem Ziel, deren genetische Eigenschaften zu verbessern; züchten, halten
[3] persönlich (gegenüber jemandem) ein bestimmtes Gefühl verspüren; hüten, bewahren, hegen

Synonyme:

[1] držet
[2] pěstovat
[3] pociťovat

Beispiele:

[1] Marie svoje dítě často chovala na rukou.
Maria hielt ihr Kind oft auf dem Arm.
[2] Poštovní holuby u nás chovají už jen starší lidé.
Brieftauben züchten bei uns nur mehr ältere Leute.
[3] Chovala hlubokou nedůvěru ke všemu neznámému a novému.
Sie hegte ein tiefes Misstrauen zu allem Unbekannten und Neuen.

Wortbildungen:

dochovat, odchovat, pochovat, přechovat, uchovat, vychovat, zachovat; chování, chovatel

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „chovat
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „chovati
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „chovati
[1] PONS Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „chovat

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: schovat