Hauptmenü öffnen

apel (Indonesisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Bedeutungen:

[1] Apfel als Frucht des Apfelbaums

Oberbegriffe:

[1] buah

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Indonesischer Wikipedia-Artikel „apel
[1] Erich-Dieter Krause: Wörterbuch Indonesisch-Deutsch. 1. Auflage. VEB Verlag Enzyklopädie, Leipzig 1985, Seite 14

apel (Polnisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ apel apele
Genitiv apelu apeli
apelów
Dativ apelowi apelom
Akkusativ apel apele
Instrumental apelem apelami
Lokativ apelu apelach
Vokativ apelu apele

Worttrennung:

a·pel, Plural: a·pe·le

Aussprache:

IPA: [ˈapɛl], Plural: [aˈpɛlɛ]
Hörbeispiele:   apel (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] schriftliche oder mündliche Äußerung zu jemandem: Appell, Aufruf
[2] meist Militär: Versammeln von Personen: Appell, Auftreten
[3] Signal, das [2] ankündigt: Appell
[4] Jagd: Appell

Herkunft:

Entlehnung aus dem französischen appel → fr[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] odezwa, wezwanie

Oberbegriffe:

[2] zbiórka
[3] sygnał
[4] karność, posłuszeństwo

Unterbegriffe:

[2] apel karny, apel poległych

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] apel do ludności, apel do sumień, apel o pokój, apel o tolerancję
[1] zwracać się apelem do kogoś
[2] stawić się do apelu / na apel

Wortbildungen:

apelować

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Polnischer Wikipedia-Artikel „apel
[2] Polnischer Wikipedia-Artikel „apel (wojsko)
[1, 2] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „apel
[1–4] Słownik Języka Polskiego – PWN: „apel
[1–4] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „apel
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „apel

Quellen:

  1. Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „apel