Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Vorstellungsgespräch die Vorstellungsgespräche
Genitiv des Vorstellungsgespräches
des Vorstellungsgesprächs
der Vorstellungsgespräche
Dativ dem Vorstellungsgespräch
dem Vorstellungsgespräche
den Vorstellungsgesprächen
Akkusativ das Vorstellungsgespräch die Vorstellungsgespräche

Worttrennung:

Vor·stel·lungs·ge·spräch, Plural: Vor·stel·lungs·ge·sprä·che

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ʃtɛlʊŋsɡəˌʃpʁɛːç]
Hörbeispiele:   Vorstellungsgespräch (Info)

Bedeutungen:

[1] Gespräch des Arbeitgebers mit jemandem, der Arbeit bei ihm sucht, das dazu dient, den Anwärter einschätzen zu können

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Vorstellung und Gespräch mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Bewerbungsgespräch, Einstellungsgespräch

Oberbegriffe:

[1] Bewerbung, Gespräch

Beispiele:

[1] Am Montag habe ich ein Vorstellungsgespräch bei einer ansässigen Firma.
[1] „Doch sie wurde nicht einmal zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.“[1]
[1] „Zukünftig könnten auch Krankenversicherungstarife oder die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch von KI-Algorithmen beeinflusst werden.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Vorstellungsgespräch haben; zu einem Vorstellungsgespräch gehen; zum Vorstellungsgespräch eingeladen/geladen werden

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Vorstellungsgespräch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorstellungsgespräch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVorstellungsgespräch
[1] Duden online „Vorstellungsgespräch

Quellen:

  1. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 26. Originalausgabe: Niederländisch 2007.
  2. Ute Schmid: KI ist nie perfekt. In: didacta. Nummer 03/20, 2020, Seite 43.