Hauptgericht (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Hauptgericht

die Hauptgerichte

Genitiv des Hauptgerichts
des Hauptgerichtes

der Hauptgerichte

Dativ dem Hauptgericht
dem Hauptgerichte

den Hauptgerichten

Akkusativ das Hauptgericht

die Hauptgerichte

Worttrennung:

Haupt·ge·richt, Plural: Haupt·ge·rich·te

Aussprache:

IPA: [ˈhaʊ̯ptɡəˌʁɪçt]
Hörbeispiele:   Hauptgericht (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: reichhaltigster, meist mittlerer Teil einer Mahlzeit

Herkunft:

Ableitung zu Gericht mit dem Derivatem (hier: Präfixoid/Halbpräfix) haupt-

Synonyme:

[1] Hauptgang, Hauptspeise

Gegenwörter:

[1] Amuse-Gueule, Appetizer, Dessert, Hors-d'œuvre, Nachspeise, Vorspeise, Vorsuppe

Oberbegriffe:

[1] Gericht

Beispiele:

[1] „Doch der eigentliche Glanzpunkt der Offerten sind für mich eindeutig die Hauptgerichte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hauptgericht
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hauptgericht
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHauptgericht
[1] The Free Dictionary „Hauptgericht
[1] Duden online „Hauptgericht

Quellen:

  1. Matthias Kaiser: Der Eichsfeld Report. Art de Cuisine, Erfurt 2009, ISBN 978-3-9811537-3-6, Seite 237.