Hauptmenü öffnen

Harn (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Harn

die Harne

Genitiv des Harns
des Harnes

der Harne

Dativ dem Harn

den Harnen

Akkusativ den Harn

die Harne

Worttrennung:

Harn, Plural: Har·ne (selten)

Aussprache:

IPA: [haʁn]
Hörbeispiele:   Harn (Info)
Reime: -aʁn

Bedeutungen:

[1] flüssige Ausscheidung der Blase beziehungsweise der Nieren bei Menschen und verwandten Säugetieren

Herkunft:

aus mittelhochdeutschharn“, althochdeutschhar(a)n“, was das Ausgeschiedene bedeutet[1]

Synonyme:

[1] Urin, vulgär: Pisse, Seich

Gegenwörter:

[1] Exkrement, Kot

Oberbegriffe:

[1] Fäkalien

Beispiele:

[1] Die Farbe von Harn ist gelb.

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: harntreibend
Substantive: Harnblase, Harnblutung, Harndrang, Harneiweiß, Harninkontinenz, Harnleiter, Harnröhre, Harnsäure, Harnstein, Harnstoff, Harnverhalt/Harnverhaltung, Harnweg, Harnwerkzeug, Harnzwang
Verben: harnen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Harn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Harn
[1] canoonet „Harn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHarn
[1] The Free Dictionary „Harn
[1] Duden online „Harn

Quellen:

  1. Duden online „Harn