Harninkontinenz

Harninkontinenz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Harninkontinenz die Harninkontinenzen
Genitiv der Harninkontinenz der Harninkontinenzen
Dativ der Harninkontinenz den Harninkontinenzen
Akkusativ die Harninkontinenz die Harninkontinenzen

Worttrennung:

Harn·in·kon·ti·nenz, Plural: Harn·in·kon·ti·nen·zen

Aussprache:

IPA: [ˈhaʁnʔɪnkɔntiˌnɛnt͡s]
Hörbeispiele:   Harninkontinenz (Info)

Bedeutungen:

[1] unwillkürliches Ausscheiden von Urin, dem verschiedene Ursachen zu Grunde liegen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Harn und Inkontinenz

Sinnverwandte Wörter:

[1] Blaseninkontinenz, Blasenschwäche

Oberbegriffe:

[1] Inkontinenz

Unterbegriffe:

[1] Belastungsinkontinenz, Dranginkontinenz, Lachinkontinenz, Reflexinkontinenz, Stressinkontinenz, Überlaufinkontinenz, Urgeinkontinenz

Beispiele:

[1] „Auch nach längerer Anwendung eines Harnröhren-Blasenkatheters ist oft ein Blasentraining notwendig, um einer Harninkontinenz vorzubeugen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Harninkontinenz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Harninkontinenz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHarninkontinenz
[1] wissen.de – Gesundheit A–Z „Harninkontinenz
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Harninkontinenz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Harninkontinenz
[1] DocCheck Flexikon „Harninkontinenz

Quellen:

  1. wissen.de – Gesundheit A–Z „Blasentraining