Festkleid (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Festkleid

die Festkleider

Genitiv des Festkleides
des Festkleids

der Festkleider

Dativ dem Festkleid
dem Festkleide

den Festkleidern

Akkusativ das Festkleid

die Festkleider

Worttrennung:

Fest·kleid, Plural: Fest·klei·der

Aussprache:

IPA: [ˈfɛstˌklaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Festkleid (Info)

Bedeutungen:

[1] Kleid, das bei einem Fest getragen wird
[2] kurz für: Festkleidung

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Fest und dem Substantiv Kleidung

Gegenwörter:

[1] Alltagskleid
[2] Alltagskleidung

Oberbegriffe:

[1] Kleid
[1] Kleidung

Unterbegriffe:

[2] Abendanzug, Ballkleid, Cocktailkleid, Cutaway, Gala, Robe, Smoking

Beispiele:

[1] Johanna zieht zum bevorstehenden Fest ein Festkleid an.
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Festkleid
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Festkleid
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFestkleid
[1] The Free Dictionary „Festkleid
[1] Duden online „Festkleid
[1] wissen.de – Wörterbuch „Festkleid
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!