QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenz Bedeutung 4

Fünfkampf (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Fünfkampf die Fünfkämpfe
Genitiv des Fünfkampfes
des Fünfkampfs
der Fünfkämpfe
Dativ dem Fünfkampf
dem Fünfkampfe
den Fünfkämpfen
Akkusativ den Fünfkampf die Fünfkämpfe
 
[1] Pentathlon

Worttrennung:

Fünf·kampf, Plural: Fünf·kämp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈfʏnfˌkamp͡f]
Hörbeispiele:   Fünfkampf (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: ein Wettkampf im Sport, der aus mehreren Einzelwettbewerben besteht und aus denen eine Gesamtwertung gebildet wird
[2] Sport: antiker Fünfkampf, auch als Pentathlon bezeichnet
[3] Sport: moderner Fünfkampf
[4] Sport: ehemalige Leichtathletik-Disziplin

Herkunft:

Zusammensetzung aus den Substantiven Fünf und Kampf

Oberbegriffe:

[1] Sport, Wettbewerb

Beispiele:

[1] Viele Sportler nehmen am Olympischen Fünfkampf teil.
[2]
[3]
[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] am Fünfkampf teilnehmen, im Fünfkampf mitkämpfen, beim Fünfkampf starten

Wortbildungen:

Fünfkämpfer, Fünfkampfsieger, Fünfkampfsportler, Fünfkampfturnier, Fünfkampfwettbewerb

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Fünfkampf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fünfkampf
[3] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFünfkampf
[1] The Free Dictionary „Fünfkampf