Hauptmenü öffnen

Etappe (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Etappe

die Etappen

Genitiv der Etappe

der Etappen

Dativ der Etappe

den Etappen

Akkusativ die Etappe

die Etappen

Worttrennung:
Etap·pe, Plural: Etap·pen

Aussprache:
IPA: [eˈtapə]
Hörbeispiele:   Etappe (Info)
Reime: -apə

Bedeutungen:
[1] Abschnitt, Stadium, Teilstrecke
[2] Militär: Nachschubgebiet hinter der Front

Herkunft:
im 18. Jahrhundert von französisch étape → fr „Niederlassung, Handelsplatz“ entlehnt, das auf mittelniederländisch stapel → nl „Stapelplatz“ zurückgeht[1]

Unterbegriffe:
[1] Reiseetappe
[1] besonders im Radsport: Bergetappe, Flachetappe, Halbetappe, Königsetappe, Schlussetappe, Tagesetappe, Tour-Etappe, Überführungsetappe

Beispiele:
[1] Auf der letzten Etappe des Rennens musste der Anfänger aufgeben.
[1] „Am anderen Tag beginnt unsere Bustour, die uns in mehreren Etappen in den Süden Islands und wieder zurück führen wird.“[2]
[2] „Schlump dachte an das, was er seiner Mutter versprochen hatte, und nahm sich vor, sobald als möglich in die Etappe zu verschwinden.“[3]

Wortbildungen:
[1] etappenweise
[1] Etappenlauf, Etappenort, Etappenrennen, Etappensieg, Etappensieger, Etappenziel
[2] Etappengebiet, Etappenhengst, Etappenschwein

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Etappe
[*, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Etappe
[*] canoonet „Etappe
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEtappe
[1] The Free Dictionary „Etappe
[1, 2] Duden online „Etappe

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Etappe“, Seite 261.
  2. Thilo Mischke: Húh! Die Isländer, die Elfen und ich. Unterwegs in einem sagenhaften Land. Ullstein, Berlin 2017, ISBN 978-3-86493-052-2, Seite 122.
  3. Hans Herbert Grimm: Schlump. Roman. 2. Auflage. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04609-0, Seite 231. Erstauflage 1928.