Flachetappe (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Flachetappe die Flachetappen
Genitiv der Flachetappe der Flachetappen
Dativ der Flachetappe den Flachetappen
Akkusativ die Flachetappe die Flachetappen
 
[1] das Profil einer Flachetappe

Worttrennung:

Flach·etap·pe, Plural: Flach·etap·pen

Aussprache:

IPA: [ˈflaxʔeˌtapə]
Hörbeispiele:   Flachetappe (Info)

Bedeutungen:

[1] Radsport: Etappe bei einer Rundfahrt, die ein flaches Profil ohne Berge und nennenswerte Steigungen aufweist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv flach und dem Substantiv Etappe

Gegenwörter:

[1] Bergetappe

Oberbegriffe:

[1] Etappe

Beispiele:

[1] Flachetappen gelten seit jeher als prädestiniert für Massensprints.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Flachetappe
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flachetappe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFlachetappe
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Flachetappe
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Flachetappe