Crowdfunding (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Crowdfunding

Genitiv des Crowdfundings

Dativ dem Crowdfunding

Akkusativ das Crowdfunding

Anmerkung:

Das Wort „Crowdfunding“ wurde zum Anglizismus des Jahres 2012 gekürt

Worttrennung:

Crowd·fun·ding, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkraʊ̯dfandɪŋ]
Hörbeispiele:   Crowdfunding (Info)

Bedeutungen:

[1] Finanzierung: Methode zur Finanzierung (meist über das Internet) von verschieden Projekten über viele verschiedene Personen

Herkunft:

Entlehnung aus dem Englischen vom Substantiv crowdfunding → en, einer Komposition aus den Substantiven crowd → enMenschenmenge“ und funding → enFinanzierung[1]
Das Wort ist im Deutschen ein Neologismus der 2010er Jahre[2]

Synonyme:

[1] Schwarmfinanzierung

Oberbegriffe:

[1] Finanzierung

Beispiele:

[1] Dank des Crowdfundings konnte ich meinen Film verwirklichen.
[1] Crowdfunding ist nach Jahren der Lethargie in Österreich angekommen.[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Crowdfunding
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCrowdfunding
[1] Duden online „Crowdfunding

Quellen:

  1. Duden online „Crowdfunding
  2. Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – Neologismen der 2010er Jahre
  3. Ralf Pauli: Crowdfunding: Alle für einen. In: Zeit Online. Nummer 14/2015, 6. April 2015, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. September 2017).