Brei (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Brei die Breie
Genitiv des Breis
des Breies
der Breie
Dativ dem Brei
dem Breie
den Breien
Akkusativ den Brei die Breie

Worttrennung:

Brei, Plural: Breie

Aussprache:

IPA: [bʁaɪ̯]
Hörbeispiele:   Brei (Info)
Reime: -aɪ̯

Bedeutungen:

[1] dickflüssige gekochte Speise

Unterbegriffe:

[1] Grießbrei, Haferbrei (Haberbrei), Hirsebrei, Kartoffelbrei, Maisbrei, Reisbrei
[1] Einheitsbrei, Kinderbrei
[1] Speisebrei

Beispiele:

[1] Er fütterte das Baby mit Brei.

Redewendungen:

[1] um den heißen Brei (herum)reden
[1] wie die Katze um den heißen Brei (schleichen)
[1] viele Köche verderben den Brei.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Brei
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brei
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBrei

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: prei
Anagramme: Bier, Brie, reib, rieb