Administratorin

Administratorin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Administratorin die Administratorinnen
Genitiv der Administratorin der Administratorinnen
Dativ der Administratorin den Administratorinnen
Akkusativ die Administratorin die Administratorinnen

Worttrennung:

Ad·mi·nis·t·ra·to·rin, Plural: Ad·mi·nis·t·ra·to·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˌatminɪstʁaˈtoːʁɪn]
Hörbeispiele:   Administratorin (Info),   Administratorin (Österreich) (Info)
Reime: -oːʁɪn

Bedeutungen:

[1] allgemein: Verwalterin, Betreuerin
[2] EDV: Verwalterin eines Computersystems oder Computernetzes mit besonderen Rechten und Aufgaben
[3] Kirche: bestimmte Funktionen in der katholischen und evangelischen Kirche

Abkürzungen:

Admin

Herkunft:

vom lateinischen administrare → la

Synonyme:

[1] Verwalterin, Betreuerin; im weiteren Sinne: Beiständin, Verantwortliche
[2] Admin, Systemoperatorin, Sysop; im weiteren Sinne: Moderatorin (in Foren, Mailinglisten usw.)
[3] Bischöfin; im weiteren Sinne: Klerikalerin

Gegenwörter:

[2] Anwenderin, Benutzerin, User
[3] Laie

Männliche Wortformen:

Administrator

Oberbegriffe:

[1–3] Person

Unterbegriffe:

[2] Netzwerkadministratorin, Systemadministratorin, Mailinglistenadministratorin
[3] Apostolische Administratorin, Diözesanadministratorin

Beispiele:

[1–3] Ich bin von Beruf Administratorin.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] apostolische Administratorin

Wortbildungen:

Administratorinnenaufgabe, Administratorinnenkonto, Administratorinnenrechte

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAdministratorin
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!