Hauptmenü öffnen

Abschrift (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Abschrift

die Abschriften

Genitiv der Abschrift

der Abschriften

Dativ der Abschrift

den Abschriften

Akkusativ die Abschrift

die Abschriften

Worttrennung:

Ab·schrift, Plural: Ab·schrif·ten

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʃʁɪft]
Hörbeispiele:   Abschrift (Info)

Bedeutungen:

[1] durch Abschreiben erzeugte Kopie eines Schriftstücks

Synonyme:

[1] Doppel, Durchschlag, Kopie, Zweitschrift

Oberbegriffe:

[1] Schrift

Unterbegriffe:

[1] Testamentsabschrift, Urkundenabschrift, Zeugnisabschrift

Beispiele:

[1] Diese Abschrift wurde von einem Mönch im Mittelalter angefertigt.
[1] Die Abschriften der Dokumente sind in den Kriegswirren verloren gegangen.
[1] „Zum Glück erlaubte der von allem Antiken begeisterte Kirchenfürst sehr bald, dass Abschriften hergestellt wurden.“[1]
[1] „Die vorliegende Abschrift entstand acht Jahrzehnte später.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Abschrift anfertigen, beifügen, beilegen, beglaubigen; beglaubigte Abschrift, gleichlautende Abschrift

Wortbildungen:

[1] abschriftlich

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Abschrift
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Abschrift
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abschrift
[1] canoonet „Abschrift
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbschrift

Quellen:

  1. Johannes Saltzwedel: Land der Biertrinker. In: Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Herausgeber): Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2013, ISBN 978-3-421-04616-1, Seite 135-146, Zitat Seite 144.
  2. Dem Vergessen entrissen!. Spätmittelalterliche Bücherschätze aus Duderstädter Sammlungen. Von Butterbriefen, Aderlass und Seelenheil. Herausgegeben im Auftrag der Propstei St. Cyriakus Duderstadt, der Stadt Duderstadt und des Heimatvereins Goldene Mark e.V. von Sandra Kästner, Frank-Joachim Stewing, Monika Suchan und Monika Tontsch; Auswahl und Texte Frank-Joachim Stewing. Mecke, Duderstadt 2018, ISBN 978-3-86944-184-9, Seite 26.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Abschnitt