Abbas (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, VornameBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (der) Abbas die Abbasse
Genitiv (des Abbas)
Abbas’
der Abbasse
Dativ (dem) Abbas den Abbassen
Akkusativ (den) Abbas die Abbasse
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Ab·bas, Plural: Ab·bas·se

Aussprache:

IPA: [ˈabas]
Hörbeispiele:   Abbas (Info)

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Abkürzungen:

[1] A.

Herkunft:

ursprünglich arabischer Vorname, der über das arabische (streng, finster, Klostervorsteher, Schriftgelehrter, الكاتب الدينية) vom ebenfalls arabischen Verb (jemanden finster ansehen) abstammt[1]

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Abbas al-Musawi, Abbas Suan

Beispiele:

[1] Abbas’ kleiner Bruder hat einen Flötenwettbewerb gewonnen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Abbas (Vorname)
[1] behindthename.com „Abbas
[1] babynamespedia.com „Abbas

Quellen:

  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „Abbas“, Seite 35


Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Abba, abbess, Abgas
Anagramme: Babas