Hauptmenü öffnen

zerkleinern (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich zerkleinere
du zerkleinerst
er, sie, es zerkleinert
Präteritum ich zerkleinerte
Konjunktiv II ich zerkleinerte
Imperativ Singular zerkleinere!
zerkleiner!
Plural zerkleinert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zerkleinert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zerkleinern

Worttrennung:

zer·klei·nern, Präteritum: zer·klei·ner·te, Partizip II: zer·klei·nert

Aussprache:

IPA: [t͡sɛɐ̯ˈklaɪ̯nɐn]
Hörbeispiele:   zerkleinern (Info)
Reime: -aɪ̯nɐn

Bedeutungen:

[1] in weniger große (kleine(re)) Stücke zerteilen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs klein durch Konversion mit dem Präfix zer-

Unterbegriffe:

[1] hacken, häckseln, schreddern, zerkauen

Beispiele:

[1] Mühevoll versucht er, mit seinem alten Gebiss die Nahrung zu zerkleinern.
[1] „Du zerschlägst härtere Erdstücke mit dem Spaten, dann zerkleinerst du sie vollends mit den Zähnen der Harke und ziehst die Harke so oft darauf hin und her, bis die ganze Oberfläche hübsch eben ist.“[1]

Wortbildungen:

Zerkleinerer, Zerkleinern, zerkleinernd, zerkleinert, Zerkleinerung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „zerkleinern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zerkleinern
[1] canoonet „zerkleinern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzerkleinern
[1] The Free Dictionary „zerkleinern

Quellen:

  1. Illustrirtes Spielbuch für Mädchen, Marie Leske. Abgerufen am 26. September 2018.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verkleinern