Hauptmenü öffnen

wie aus Eimern gießen (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: wie aus Eimern giessen

Nebenformen:

wie mit Eimern gießen, wie aus Eimern schütten

Worttrennung:

wie aus Ei·mern gie·ßen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   wie aus Eimern gießen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: heftig regnen

Synonyme:

[1] wie aus Eimern schütten, wie mit Eimern gießen
[1] wie aus Kübeln gießen, auch wie mit Kübeln gießen
[1] wie aus Kannen gießen, auch wie mit Kannen gießen
[1] wie aus Schaffeln gießen, wie aus Schaffeln schütten
[1] in Strömen gießen, in Strömen regnen
[1] Bindfäden regnen
[1] Schusterbuben regnen

Beispiele:

[1] Man konnte draußen nicht grillen, weil es wie aus Eimern goss.
[1] Nach dem Wetterbericht sollte es tagelang wie aus Eimern gießen.[1]
[1] Nach weiteren Stunden kommen wir im besagten Camp an und es gießt wie aus Eimern.[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden, Redewendungen und sprichwörtliche Redensarten: Wörterbuch der deutschen Idiomatik. bearbeitet von Günther Drosdowski und Werner Scholze-Stubenrecht; Band 11, 1. Auflage, Dudenverlag, 1992. ISBN 9783411041114. Seite 261, Eintrag „gießen“
[1] Ulrich Ammon, Rhea Kyvelos (Hrsg.): Variantenwörterbuch des Deutschen: die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Walter de Gruyter, 2004. ISBN 9783110165746. Seite 201, Eintrag „Eimer“
[1] Redensarten-Index „wie aus Eimern gießen

Quellen:

  1. Kai Gnidtke: Wir sehn uns auf der Pronebenalm. Books on Demand, 2008, ISBN 9783837025132, Seite 91
  2. Daniel Karl Göhler: Sechs Wochen Dschungel. Mauer Verlag, 2007, ISBN 9783938606513, Seite 82